+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Croft : Vintage Port 2011

Duro-Tal - Portwein - Rot - 20.5° Croft Croft 2011 4017/11
  • Parker : 92-95
  • J. Robinson : 17
Das Haus Croft ist eines der ältesten Unternehmen des Portos und eines der bekanntesten, dank seines als legendar betrachteten Jahrgangs 1945. Von schwarzschimmernder Farbe mit violetten Tonen verspricht uns der Jahrgang 2011 einen unvergleichlichen Stil . Auch er wird in die Annalen der aussergewöhnlichen Jahrgänge eingehen. In der Nase verführerisch mit einer fruchtigen Kraft und einer schonen Tiefe auf Noten wie Johannisbeere, Schwarzkirsche oder auch Himbeere. Im Mund ist er reich, mit einem sanften Beschaffenheit, aber mit grundlegenden Tanninen die ihm im Abgang Vitalität geben.

Wine Advocate-Parker :
The 2011 Croft is initially taciturn on the nose, even after allowing it 20 minutes in my glass. A light swirling immediately awakens the aromatics to offer blackberry, Seville orange marmalade, blueberries and dried fig - complex and quite compelling. There is real mineralite within this bouquet that, returning after 30 minutes, offers alluring ocean spray scents rolling in off the ocean. The palate is medium-bodied with a velvety-smooth opening that belies the fine, structured tannins underneath. It clams up a little towards the finish, shuts the lid tight and consequently there is the sensation of less persistency here compared to the Taylor's or Fonseca. But Croft has a knack of filling out with bottle age and becomes both gentle and generous with the passing years. Tasted May 2013.
Die leichten Preise
€ 79,63
EUR 430.0 Millesima In stock

Croft, originalkiste verfügbar in unserem Lager in Bordeaux. Millesima, spezialist für grosse Weine aus Frankreich seit 30 Jahren.

Das Haus Croft ist eines der ältesten Unternehmen des Portos und eines der bekanntesten, dank seines als legendar betrachteten Jahrgangs 1945. Von schwarzschimmernder Farbe mit violetten Tonen verspricht uns der Jahrgang 2011 einen unvergleichlichen Stil . Auch er wird in die Annalen der aussergewöhnlichen Jahrgänge eingehen. In der Nase verführerisch mit einer fruchtigen Kraft und einer schonen Tiefe auf Noten wie Johannisbeere, Schwarzkirsche oder auch Himbeere. Im Mund ist er reich, mit einem sanften Beschaffenheit, aber mit grundlegenden Tanninen die ihm im Abgang Vitalität geben.

Wine Advocate-Parker :
The 2011 Croft is initially taciturn on the nose, even after allowing it 20 minutes in my glass. A light swirling immediately awakens the aromatics to offer blackberry, Seville orange marmalade, blueberries and dried fig - complex and quite compelling. There is real mineralite within this bouquet that, returning after 30 minutes, offers alluring ocean spray scents rolling in off the ocean. The palate is medium-bodied with a velvety-smooth opening that belies the fine, structured tannins underneath. It clams up a little towards the finish, shuts the lid tight and consequently there is the sensation of less persistency here compared to the Taylor's or Fonseca. But Croft has a knack of filling out with bottle age and becomes both gentle and generous with the passing years. Tasted May 2013.
Zum Einkaufskorb hinzufügen