50€ geschenkt ab 500€ Bestellung mit dem rabattcode* - MILLOFFER50 *Ausgenommen sind andere laufende Sonderangebote, und exklusive Weine.
Schließen
Artikel (19)

Champagne Laurent-Perrier

Champagne Laurent-Perrier image
Gegründet wurde Laurent Perrier im Jahre...
Lieferbarer Wein

290 € inkl. MwSt.1 Flasche in der Kassette (75cl) | 386,67 €/L
Lieferbarer Wein

295 € inkl. MwSt.Ein Karton mit 6 Flaschen im Etui (75cl) | 65,56 €/L
Lieferbarer Wein

330 € inkl. MwSt.Ein Karton mit 6 Flaschen im Etui (75cl) | 73,33 €/L
Lieferbarer Wein

365 € inkl. MwSt.Ein Karton mit 6 Flaschen (75cl) | 81,11 €/L
Lieferbarer Wein

510 € inkl. MwSt.Ein Karton mit 6 Flaschen (75cl) | 113,33 €/L
Lieferbarer Wein

535 € inkl. MwSt.Ein Karton mit 6 Flaschen im Etui (75cl) | 118,89 €/L
Lieferbarer Wein

150 € inkl. MwSt.1 Flasche in der Kassette (75cl) | 200 €/L
Lieferbarer Wein

335 € inkl. MwSt.Ein Karton mit 6 Flaschen (75cl) | 74,44 €/L
Lieferbarer Wein

900 € inkl. MwSt.Ein Karton mit 6 Flaschen (75cl) | 200 €/L
Lieferbarer Wein

490 € inkl. MwSt.Ein Karton mit 6 Flaschen (75cl) | 108,89 €/L
Lieferbarer Wein

520 € inkl. MwSt.Ein Karton mit 6 Flaschen (75cl) | 115,56 €/L
Lieferbarer Wein

155 € inkl. MwSt.1 Flasche in der Kassette (75cl) | 206,67 €/L
Lieferbarer Wein

340 € inkl. MwSt.Ein Karton mit 6 Flaschen im Etui (75cl) | 75,56 €/L
Lieferbarer Wein

295 € inkl. MwSt.Ein Karton mit 6 Flaschen im Etui (75cl) | 65,56 €/L
Lieferbarer Wein

195 € inkl. MwSt.189 € inkl. MwSt.Ein Karton mit 6 Flaschen im Etui (75cl) | 42 €/L
Lieferbarer Wein

360 € inkl. MwSt.Ein Karton mit 3 Magnums (1,5l) | 80 €/L
Lieferbarer Wein

350 € inkl. MwSt.1 Magnum in der Kassette (1,5l) | 233,33 €/L
Lieferbarer Wein

1 280 € inkl. MwSt.1 Magnum in der Kassette (1,5l) | 853,33 €/L
Lieferbarer Wein

320 € inkl. MwSt.Ein Karton mit 3 Magnums im Etui (1,5l) | 71,11 €/L
Filtern

Preis

von
bis

Laurent-Perrier: Champagner in den Adern, Qualität als Tradition

Im Jahr 1812 gegründet, blickt das prestigereiche Haus Laurent-Perrier auf eine mehr als 200-jährige Geschichte zurück. In dieser Zeit gelang es Laurent-Perrier sich zu einer der bekanntesten Champagner-Marken zu etablieren, deren Popularität längst internationales Ausmaß angenommen hat. Tauchen Sie ein in die Geschichte und die Geheimnisse eines Hauses, in dem sich Tradition und Innovation in einer beeindruckenden Symbiose zu weltbekanntem Spitzenchampagner verbinden.

 

Von Pierlot bis Laurent-Perrier, ein Blick auf den kometenhaften Aufstieg einer Marke

 

Der Beginn des heute international bekannten Hauses liegt in der Entscheidung eines Küfers und Abfüllers namens André-Michel Pierlot, ein Geschäft als Champagner-Weinhändler zu eröffnen. In Tours-sur-Marne erwarb er zwei Rebparzellen: "Les Plaisances" und "La Tour Glorieux", die den Grundstein der heutigen Maison Laurent-Perrier bilden.

Nach seinem Tod ging die Maison an den Kellermeister Eugène Laurent über, welcher mit voller Leidenschaft und Energie an dem Ausbau des Gutes arbeitete. So vereinte er die besten Terroirs von Bouzy, Tours-Sur-Marnes und Ambonnay und ließ 800 Meter Keller ausheben, die berühmte "Galerie des Moines", in der Millionen von Flaschen aufgereiht sind.

 

Die Galerie des Moines - Das Herz der Champagnerbereitung von Laurent-Perrier
© Leif Carlsson: Die Galerie des Moines - Das Herz der Champagnerbereitung von Laurent-Perrier

 

Mathilde Émilie Laurent übernahm später das Unternehmen ihres Mannes und führt den Erfolg des Champagnerhauses mit starker Persönlichkeit und dynamischem Charakter fort. Die große Dame ihrer Zeit fügt ihren Namen dem von Eugène Laurent hinzu. So wurde das Haus Veuve Laurent-Perrier et Cie geboren... Eine neue Ära begann schließlich, als das Haus 1939 an die Familie De Nonancourt verkauft wurde. Es begann ein schillernder Aufstieg des Hauses Laurent-Perrier...

 

Bertrand de Nonancourt, der Initiator des Laurent-Perrier-Stils

 

Den Sprung zu einer weltweit erfolgreichen Referenzmarke verdankt das Haus Laurent-Perrier allem voran einem Mann: Bertrand de Nonancourt. Von großer Leidenschaft für die Welt der Weine getrieben, gelang es ihm die Reichweite des Hauses, welches seine Mutter im Jahre 1939 erwarb, beträchtlich zu erweitern. Im jungen Alter von 28 wurde er bereits Präsident des Hauses, welches zur damaligen Zeit 80.000 Flaschen pro Jahr produzierte und rund zwanzig Mitarbeiter beschäftigte.

Seine Führung war geprägt von dem Bestreben die Marke Laurent-Perrier an die Spitze der Champagnerhäuser zu heben durch die bewusste Wahrung von Tradition, in Verbindung mit der Nutzung der modernen Innovationen seines Jahrhunderts. Er setzte das Motto "Frische, Finesse, Eleganz", als Leitgedanken des Laurent-Perrier-Stils.

 

Starke weibliche Führung der Maison Laurent-Perrier

© Francois Halard: Starke weibliche Führung der Maison Laurent-Perrier

 

Nach seinem Tod im Jahr 2010 übernahmen die beiden Töchter von Bernard de Nonancourt, Alexandra Pereyre de Nonancourt und Stéphanie Meneux de Nonancourt, das Familienunternehmen und traten in die Fußstapfen ihres Vaters, um den Erfolg von Laurent-Perrier fortzusetzen und die Werte des Hauses, hohe Standards, Eleganz und Unabhängigkeit, hochzuhalten.

 

Laurent-Perrier Champagner: Produkt harter Arbeit und großer Leidenschaft

 

Ebenso wie es seinen heutigen Ruf Bertrand de Nonancourt verdankt, ist der Erfolg der Maison Laurent-Perrier auch zurückzuführen auf Michel Fauconnet, dem 3. Kellermeister des Hauses in 60 Jahren. Als Praktikant fand er zum Haus, und widmet heute seine gesamte Leidenschaft der Wahrung des Laurent-Perrier-Stils. In Zusammenarbeit mit Édouard Leclerc (erster Kellermeister) und Alain Terrier (zweiter Kellermeister) ist es ihm gelungen, den Stil und das Prestige der Champagner von Laurent-Perrier getreu wiederzugeben.

Die gesamte Geschichte und der Ruf von Laurent-Perrier beruhen auf der Energie und der harten Arbeit der Männer und Frauen, die zum Aufbau des Hauses beigetragen haben.

 

Grand Siècle Champagner aus dem Hause Laurent-Perrier

© Leif Carlsson: Grand Siècle Champagner aus dem Hause Laurent-Perrier

 

Laurent-Perrier: ein einzigartiges Weingut mit außergewöhnlicher Champagnerbereitung

 

Die Maison Laurent-Perrier liegt im Herzen der drei wichtigsten Weinanbaugebiete der Marne: Montagne de Reims, Vallée de la Marne und Côte des Blancs. Sie ist zu finden in dem malerischen Dorf Tours-Sur-Marnes, einer der 17 Gemeinden, die als Grand Cru der Champagne klassifiziert sind.

Obwohl der hauseigene Weinberg nur 10% der Versorgung des Hauses ausmacht, ist das historische Haus bestrebt, eine gute Beziehung zu den ausgewählten Winzern aufzubauen. Eine Besonderheit des Hauses ist die parzellenweise Vinifizierung, um jeder Rebsorte und jedem Terroir die Möglichkeit zu geben, ihre ganz eigene Typizität in den Assemblages zum Ausdruck zu bringen.

Die Maison Laurent-Perrier war einer der ersten Häuser, die Ende der 1950er Jahre Fässer aus rostfreiem Stahl einführte. So wurde der erste thermoregulierte Bottich geschaffen, um die Frische und Komplexität der Aromen zu erhalten. Im Herzen des beeindruckenden Weingutes Grand Siècle findet dieser Ort der Kunst und der Eleganz, in dem die emblematische Cuvée des Hauses hergestellt wird. Klare Linien und das Spiel mit Tiefe und Farben zollen dem Stil und den Werten des Hauses Tribut.

 

Der Gärkeller - Ebenso stilsicher und elegant wie die Cuvées von Laurent-Perrier selbst

© Leif Carlsson: Der Gärkeller - Ebenso stilsicher und elegant wie die Cuvées von Laurent-Perrier selbst

 

Emblematische Jahrgänge: Verkörperung des Laurent-Perrier-Stils

 

Laurent-Perrier steht für einzigartige Vielfalt, ganzjährlichen Genuss und einzigartige Identität. Die besten Terroirs von Pinot Noir und Pinot Meunier vereinen sich in den Assemblages und zeugen von der perfekten Beherrschung der großen Kunst der Champagne. Der berühmte „L-P“-Geschmack verzaubert jeden Genießer besonderer Tropfen und wird komplementiert durch beeindruckende Konstanz der Qualität. 

Die Cuvée Grand Siècle, 1959 von Bernard de Nonancourt initiiert, zeugt von dieser Kontinuität. Diese prestigeträchtige Cuvée war der erste verschnittene Champagner ohne Jahrgang, der aus zwölf der prestigeträchtigsten Jahrgänge (Pinot Noir und Chardonnay) hergestellt wurde und frei der Champagner-Konventionen war. Die raffinierte und elegante Flasche ist von den ersten mundgeblasenen Flaschen inspiriert, die den ersten Champagnerwein enthielten. Als Symbol der Exzellenz spiegelt die Cuvée Grand Siècle genau die Absicht ihres Initiators Bernard de Nonancourt wider: "Es ist eine Mischung, das Beste mit dem Besten zu vermischen, um das Beste zu erhalten".

Zu einem Wahrzeichen geworden und die Kühnheit und das Know-how des Hauses beispiellos verkörpernd, ist die Cuvée Rosé Brut. 1968 kreiert, entstand sie aus einer Auswahl von etwa zehn Jahrgängen aus dem südlichen und nördlichen Sektor der Montagne de Reims, darunter auch die berühmte Côte de Bouzy. Die Cuvée Rosé umhüllt eine Flasche mit abgerundeter Form, die von der Ära Henri IV inspiriert wurde. Mit Aromen von frischen roten Früchten überrascht die Cuvée Rosé  mit ihrer eleganten Feinheit.

 

Perliger Champagner Genuss mit Laurent-Perrier
© Thibault Jeanson: Perliger Champagner Genuss mit Laurent-Perrier

 

Stetig vom Willen zur Innovation geleitet, war die Maison Laurent-Perrier 1981 die erste, die es wagte, einen Champagner extra-brut zu kreieren. "Ein reiner und offener Wein", mit diesen Worten beschrieb Bertrand de Nonancourt den Champagner Laurent-Perrier Ultra Brut, der ursprünglich "Grand Vin Sans Sucre" hieß. Der berühmte Pariser Käsehersteller Androuet wird von ihm sagen, dass er zum ersten Mal einen Champagner gefunden hat, der aus seinem Lieblingskäse Vacherin das Beste herausholt.

Cuvée für Cuvée, in kontinuierlicher Balance zwischen Tradition und Innovation, bietet Laurent-Perrier Champagner mit einer eigenen Identität, mit einem ganz individuellen Stil. Treten Sie ein in eine Welt voll Leidenschaft, Kühnheit und Eleganz: In das funkelnde Universum von Laurent-Perrier...

1.1.3