Entdecken Sie Ihr 100% kostenloses Treueprogramm | Entdecken Sie
TrustMark
4.81/5
Château de La Dauphine 2021
Gelber Stern
Parker88-90/100
+6 noten
unchecked wish list
Château de La Dauphine 2021
Biologische Weine

Château de La Dauphine 2021

- - Rot - Einzelheiten
€ 215,00 inkl. MwSt.
€ 23,89 / L
Flaschengrösse : Ein Karton mit 12 Flaschen (75cl)
12 x 75CL
€ 215,00
6 x 1.5L
€ 215,00
am Lageram Lager

Möchten Sie diesen Wein einzeln kaufen?

Dieses Produkt ist in einer Mischkiste erhältlich.mehr anzeigen
price-tag
  • Delivery
    LieferungLieferbare Weine: kostenlos ab 300 €
  • Produzenten
    HerkunftsgarantieDirekteinkauf beim Produzenten

Bewertungen und Rating

Rating
Bewertung von Robert Parker
ParkerParker88-90/100
Bettane & DesseauveBettane & Desseauve92-92/100
J. SucklingJ. Suckling91/100
Vinous - A. GalloniVinous - A. Galloni92/100
The Wine IndependentThe Wine Independent81-83/100
Alexandre MaAlexandre Ma91-93/100
Vinous Neal MartinVinous Neal Martin92/100

Beschreibung

Der Ausdruck und die Ausgewogenheit eines Rotweins aus Fronsac

Der Besitz

Das Château de La Dauphine ist ein prächtiges Gut am rechten Ufer von Bordeaux, das sich von Jahr zu Jahr als einer der größten Weine der Appellation Fronsac etabliert hat.

Der Weinberg

Das Château de La Dauphine ist die Referenz unter den Fronsac-Weinen und profitiert von einem Mosaik aus Terroirs, die sich über fast 66 Hektar verteilen, von denen 40 Hektar dem Jahrgang 2021 gewidmet sind. Die Reben sind im Durchschnitt 35 Jahre alt und wachsen auf ton- und kalkhaltigen Böden, ton- und lehmhaltigen Böden auf Fronsadais-Molasse oder auf Asterienkalkstein.

Das Château de La Dauphine hat sich einem ethischen und ökologischen Ansatz verpflichtet und bewirtschaftet seine Weinberge unter der Zertifizierung für biologische Landwirtschaft sowie nach den Grundsätzen der Biodynamie. Seit 2018 wird das ethische Engagement des Weinguts durch eine EMS- und HVE-Zertifizierung Stufe 3 aufgewertet.

Der Jahrgang

Der Winter war heiß und regnerisch, bevor Ende April ein kalter, trockener und feuchter Frühling einsetzte. Warme und trockene Wetterbedingungen begünstigten zwar eine gleichmäßige Blüte, doch Gewitterschauer zwischen Mitte Juni und Mitte Juli führten zu einem starken Befall mit falschem Mehltau. In der Folge ermöglichten vier sehr milde Wochen eine Verfeinerung der Reife bis zur Weinlese. Trotz geringer Erträge sind die geernteten Trauben von schöner Qualität und bringen einen Jahrgang hervor, der Frische, Ausgewogenheit und Struktur harmonisch miteinander verbindet.

Vinifizierung und Reifung

Die manuelle Weinlese erfolgt parzellenweise. Die Annahme erfolgt durch die Schwerkraft, begleitet von einer doppelten Sortierung. Temperaturgesteuerte Gärung bei 26 °C. Maischegärung für 25 Tage. Die Extraktion erfolgt durch manuelles Aufziehen. Vertikale hydraulische Pressung mit Trennung der Säfte. Die malolaktische Gärung erfolgt in Barriques (davon 30 % neue Fässer), ebenso wie der Ausbau in getrennten Chargen für 12 Monate mit 30 % neuem Holz.

Assemblage

Der Château de La Dauphine 2021 ist eine Assemblage aus Merlot (80%) und Cabernet Franc (20%).

Château de La Dauphine 2021

Möchten Sie Ihre eigene Mischkiste zusammenstellen?

arrow

Wählen Sie 6 Flaschen Ihrer Wahl

arrow

Mehr als 5000 Referenzen zur Auswahl

tasting case
Château de La Dauphine 2021
1 x 75CL
€ 19,00

infoSie werden zum Mischkisten-Bereich weitergeleitet

Millésima-News für Sie
Erhalten Sie die neuesten Informationen zu Sonderaktionen, Neuheiten und Subskriptionen, dazu hier Ihre Email
livraison
Lieferung 9-15 Werktage
support-white
Persönliche Beratung +43 720 77 59 18 (kostenlose Rufnummer)
paiement
Zahlung 100% gesichert
origine
Herkunftsgarantie Direkteinkauf beim Produzenten
2.0.0