1 Flasche Duluc de Branaire-Ducru 2018 geschenkt mit ihrem rabattcode* - OCT22 | Zum Angebot *Das Angebot ist gültig bis einschließlich 31.10.22 und ab einem Einkaufswert von 300€, solange der Vorrat reicht, nur einmal pro Kunde. Sonderangebote und Primeurweine sind ausgeschlossen.
TrustMark
4.61/5
RP
94-95+
BD
95-96
Château Gruaud Larose 2021

Château Gruaud Larose 2021

2e cru classé -  - - Rot
Mehr zum Produkt
€ 542,88 inkl. MwSt.
€ 120,64 / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château Gruaud Larose 2021

Die Frische und Reichhaltigkeit eines Zweites Cru Classé von Saint-Julien

Der Besitz

Das Château Gruaud Larose, ein historischer Begriff in der Appellation Saint-Julien, wurde im Jahr 1757 durch die Fusion verschiedener Weingüter gegründet. Das Gut erhielt seinen Namen, als der Erbe von Joseph Gruaud seinen Namen "Larose" hinzufügte und wurde so unter dem Namen Château Gruaud Larose bekannt. Das Château Gruaud Larose, das sich seit im Jahr 1997 im Besitz der Familie Merlaut befindet, verkörpert die Exzellenz der großen Rotweine von Saint-Julien und verführt die Liebhaber der Appellation mit seinem Stil.

Der Weinberg

Der Château Gruaud Larose ist ein Wein aus Saint-Julien, der von einem 82 Hektar großen Weinberg stammt. Die im Durchschnitt 46 Jahre alten Weinstöcke stehen auf quartärem Garonnaise-Kies, der vor mehr als 600.000 Jahren abgelagert wurde. Die Weinberge von Château Gruaud Larose befinden sich seit dem Jahrgang 2019 in der biologischen Umstellung und werden nach den Grundsätzen der biologischen und biodynamischen Landwirtschaft bewirtschaftet.

Der Jahrgang

Während der milde und feuchte Winter einen homogenen und frühen Austrieb begünstigte, wirkten sich die Frostepisoden im Laufe des Aprils auf einige Merlot-Parzellen aus. Die geringe Sonneneinstrahlung und die Feuchtigkeit im Frühjahr bremsen die vegetative Entwicklung. Die milderen Bedingungen Anfang Juni sorgen für eine qualitativ hochwertige Blüte, mit Ausnahme von Verrieselungen bei einigen Merlot-Trauben. Vom Fruchtansatz (Mitte Juni) bis zum Ende der Véraison Anfang August herrschte ein unbeständiges und wechselhaftes Klima. Die sehr guten Bedingungen ab Mitte August bis zur Weinlese waren ideal, um die Reifung zu beschleunigen. Die Trauben, die vom 23. September bis zum 7. Oktober geerntet wurden, zeigten eine Frische und Spannung, die Ähnlichkeiten mit großen historischen Jahrgängen erkennen ließen.

Vinifizierung und Reifung

Parzellenweise Vinifizierung in temperaturgesteuerten Holzbottichen. Alkoholische Gärung bei 24-26 °C. Mazeration von 20 bis 30 Tagen. Pressung über 3 vertikale Pressen. Abfüllung in Barriques an der Presse. Malolaktische Gärung, die dank der Co-Inokulation gemeinsam mit der alkoholischen Gärung durchgeführt wird. Der Ausbau erfolgt 18 Monate lang in Fässern aus französischer Eiche, von denen 95 % neu sind.

Assemblage

Der Château Gruaud Larose 2021 wurde aus einer Assemblage von Cabernet Sauvignon (84%), Merlot (12%) und Cabernet Franc (4%) erzeugt.

1.9.0