Clos l'Eglise 2008

 inkl. MwSt.
  • Lieferung Kostenlos
  • Zahlung 100% gesichert
  • Herkunftsgarantie

Clos l’Église 2008 : Die komplexe Subtilität eines Pomerols

Wenn der klassische Jahrgang 2008 aus Bordeaux erwähnt wird, darf der Clos d’Église 2008 nicht fehlen. Dieser Charakterwein drückt die ganze Authentizität und Komplexität eines großen Terroirs von Pomerol aus. Ein Grand Vin aus dem Weingut von Sylviane Garcin-Cathiard, Clos d’Église 2008 ist eine schöne Illustration dessen, was Pomerol zu bieten hat mit seinen durchschnittlich 35 Jahre alten Reben von Merlot und Cabernet Franc, die zu den ältesten der Appellation gehören (45 Jahre).

Clos d’Église 2008, stellt sich in rotem Gewand mit tiefer und dichter Struktur vor. In der Nase eröffnet sich die Zartheit von Heidelbeeren und Noten von Lakritz und Mokka. Am Gaumen offenbart der Mund eine schöne, aromatische Intensität, volumenreich, mit perfekt integrierten und seidigen Tanninen. Das Finale wird von einem angenehmen Abgang gebildet. Ein schöner Jahrgang, gezeichnet von den Böden von Pomerol, der ein großes Potenzial verspricht.

Parker : 91 / 100
R. Gabriel : 17 / 20
Wine Advocate-Parker :
A strong effort for the vintage, the 2008 Clos l'Eglise offers notes of espresso roast, Asian plum sauce, black currants and a hint of oak in a fleshy, medium to full-bodied style with outstanding purity, texture and length. It can be drunk now and over the next 10-12 years. Kudos to proprietress Helene Garcin and winemaking consultant Dr. Alain Raynaud.
BordeauxPomerol
Alkohol
14

Traubensorten
Merlot/Cabernet Franc

Süssweine
Nein

Umweltzertifikat
Nachhaltiger Weinbau

J. Robinson
16,5

J. Suckling
95

R. Gabriel
17

Vinous - A. Galloni
93

Wine Spectator
91

Herkunftsland
Frankreich

Herkunftszertifikat
AOC

Lage
Libournais

Region
Bordeaux

Appellation
Pomerol

Farbe
Rot

Produzent
Clos l'Eglise

Parker
91

Allergene
Enthält Sulfite