1 Flasche Duluc de Branaire-Ducru 2018 geschenkt mit ihrem rabattcode* - OCT22 | Zum Angebot *Das Angebot ist gültig bis einschließlich 31.10.22 und ab einem Einkaufswert von 300€, solange der Vorrat reicht, nur einmal pro Kunde. Sonderangebote und Primeurweine sind ausgeschlossen.
TrustMark
4.61/5
RP
94
CVNE : Contino Reserva 2018

CVNE : Contino Reserva 2018

- - Rot
Mehr zum Produkt
€ 170,00 inkl. MwSt.
€ 37,78 / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Andere Jahrgänge
Profil von
CVNE : Contino Reserva 2018

Ein Rioja-Wein, der durch seine Eleganz und Mineralität besticht

Das Weingut

Die Geschichte von CVNE oder Compañía Vinícola del Norte de España begann im Jahr 1879. Die Familienbodega wurde von zwei Brüdern im Bahnhofsviertel von Haro in der Region Rioja in Spanien gegründet. Die strategische Lage des Unternehmens ermöglichte die Vermarktung der Weine der Bodega und erleichterte den Transport der Weinfässer und die Abfüllung in Flaschen. Seitdem führt die fünfte Generation das Familienerbe mit einem Unternehmen fort, das sich heute zu einem bedeutenden Weinkonzern in Spanien entwickelt hat.

CVNE leitet ein 545 Hektar großes Weingut in den Gebieten La Rioja Alta und La Rioja Alavesa mit außergewöhnlichen Terroirs.

Der Weinberg

Viñedos del Contino ist ein Weingut, das 1973 gegründet wurde und das den Begriff "Château" in der Appellation Rioja etablierte. Der 62 Hektar große Weinberg des Guts liegt in der Nähe des Dorfes Laguardia in der Weinbauregion Rioja Alavesa.

Der Contino Reserva de CVNE, der emblematische Cru des Weinguts, wird aus einer strengen Auswahl von "Mikroparzellen" gewonnen, die sich über 62 Hektar in Rioja Alavesa verteilen. Jedes dieser Terroirs trägt mit seiner Einzigartigkeit des Bodens zur Signatur dieses Rioja-Weins bei.

Der Jahrgang

Das Jahr 2018 beginnt mit einem kühlen und besonders regenreichen Winter. Diese instabilen Bedingungen zu Beginn des Vegetationszyklus, die sich nicht auf die Weinberge auswirkten, gingen einem milden Sommer voraus. Trotz der ungünstigen Wetterbedingungen während der Weinlese waren die Trauben von hoher Qualität.

Weinbereitung und Ausbau

Die von Hand geernteten Trauben werden entrappt, gefolgt von einer 24- bis 48-stündigen Kaltmazeration vor der Gärung. Alkoholische Gärung, dann Maischegärung, begleitet von Umpumpen, vor dem Abstechen. Spontane malolaktische Gärung. Zweijährige Reifung in Fässern aus französischer (80 %) und amerikanischer (20 %) Eiche.

Assemblage

Tempranillo (86%)

Graciano (6%)

Mazuelo (6%)

Garnacha (2%)

Weinbeschreibung und Verkostungstipps des Contino Reserva 2018 von CVNE

Verkostung

Nase

Ausdrucksstark und erfrischend, in der Nase mischen sich fruchtige, blumige, balsamische und würzige Düfte.

Mund

Vollmundig und strukturiert, verführt der Mund mit seiner Eleganz und Mineralität. Das Finale ist lang anhaltend und präsentiert einen samtigen Touch sowie köstliche mineralische Noten.

1.9.0