Versandkostenfrei für ihre erste bestellung mit Ihrem Rabattcode* - WILLKOMMEN *ausgenommen Primeurweine, Angebot gilt nur für Neukunden
TrustMark
4.62/5
RP
94
JR
16.5
Donnafugata : Fragore Contrada Montelaguardia 2017
Die leichten Preise

Donnafugata : Fragore Contrada Montelaguardia 2017

- - Rot
Mehr zum Produkt
€ 300,00
€ 278,00 inkl. MwSt.
€ 61,78 / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Andere Jahrgänge
Profil von
Donnafugata : Fragore Contrada Montelaguardia 2017

Ein komplexer und mineralischer Rotwein aus einem Weinberg am Vulkan Ätna

Das Weingut

Der Name des im Jahre 1983 gegründeten Weingut Donnafugata, italienisch für „Frau auf der Flucht“, bezieht sich auf das Exil der Königin Maria Carolina von Neapel auf dem Land eines lokalen Prinzen, als Napoleon Neapel einnahm. Der Gründer Giacomo Rallo führt das Weingut im Nordwesten Siziliens in vierter Generation einer Familie, die seit 1851 Spitzenweine produziert. Die Einzigartigkeit des auf fünf verschiedene Lagen verteilten Weinguts Donnafugata beruht auf seiner großen Terroirvielfalt, die jeder Cuvée einen einzigartigen Stil verleiht und die Reichhaltigkeit und Vielfalt der sizilianischen Böden widerspiegelt.

Der Wein

Der seit dem Jahrgang 2016 produzierte Fragore von Donnafugata wird aus einem Weinberg an der Nordseite des Ätna innerhalb des Gebiets von Montelaguardia bis Randazzo auf Sizilien hergestellt. Diese Weinberge zeichnen sich sowohl durch ein trockeneres Klima als auch durch große Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht während der Sommermonate aus. Das auf 730 m Höhe gelegene Terroir verdankt seine Einzigartigkeit dem Boden, der aus Lava mit sandiger Textur besteht. Dieser Boden ist tiefgründig und reich an Mineralien und fördert eine tiefe Verwurzelung.
Das Etikett dieses Weins wurde von dem Illustrator Stefano Vitale gestaltet und erinnert an die ständige Bewegung der Erde und das Tosen eines Vulkans.

Vinifizierung und Reifung

Die von Hand gelesenen Trauben werden in den Weinbergen und im Weinkeller streng sortiert, bevor sie in Edelstahltanks mit einer 10- bis 12-tägigen Maischegärung auf der Schale vergoren werden. Der 14-monatige Ausbau dieses italienischen Weins in französischen Eichenfässern für zwei und drei Weine wird durch eine zusätzliche 12-monatige Reifung in der Flasche vor der Vermarktung ergänzt.

Assemblage

100 % Nerello Mascalese

Weinbeschreibung und Tipps zur Verkostung des Fragore Contrada Montelaguardia 2017 von Donnafugata

Verkostung

Robe
Die Robe hat eine schöne rubinrote Farbe

Nase
Voll und tief: In der Nase vermischen sich fruchtige (Brombeeren, Johannisbeeren) und würzige (süßer Tabak, Muskat) Aromen mit subtilen balsamischen und mineralischen Noten.

Gaumen
Am Gaumen besticht der Wein durch seine delikate Kombination aus exquisiter Mineralität und feinen Tanninen. Der Abgang ist lang und aromatisch.

Food-Pairing-Tipps

Fragore 2017 von Donnafugata passt hervorragend zu Hülsenfrüchten, Fleisch (insbesondere Putenspalten) oder auch zu asiatischen Gerichten wie Fondues von Peking-Ente, Rind- und Schweinefleisch.

Trinktemperatur

Für einen optimalen Genuss bei 18 °C servieren.

Lagerpotenzial

Dieser Rotwein vom Ätna kann sich bis etwa 2027 gelagert werden, um die volle Bandbreite seiner Aromenvielfalt zu entwickeln.

1.9.0