TrustMark
4.65/5
RP
95
WS
95
JS
96
E. Guigal : Vignes de l'Hospice 2016

E. Guigal : Vignes de l'Hospice 2016

Mehr zum Produkt
790 € inkl. MwSt.
87,78 €/L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Andere Jahrgänge
Profil von
E. Guigal : Vignes de l'Hospice 2016

E. Guigal signiert einen Rotwein aus Saint-Joseph, der durch seine Komplexität und aromatische Fülle besticht

Der Besitz

Die Domaine E.Guigal wurde im Jahr 1946 von Etienne Guigal in Ampuis gegründet. Sein Sohn Marcel trat im Jahr 1961 in seine Fußstapfen. Heute führt die dritte Generation das Erbe und die Werte dieses emblematischen Familienunternehmens aus dem Rhône-Tal fort.

Côte-Rôtie, Condrieu, Hermitage, Châteauneuf-du-Pape, Saint-Joseph, Crozes-Hermitage, die Domaine E. Guigal wacht über ein Mosaik von Weinbergen, die in zahlreichen Appellationen liegen und eine Palette von Weinen von tadelloser Qualität bilden.

Im Laufe der Jahrgänge hat sich das Haus E. Guigal stark weiterentwickelt und wurde 1995 Eigentümer des berühmten Château d'Ampuis sowie mehrerer Weingüter (Jean-Louis Grippat, Domaine de Vallouit, Domaine de Bonserine oder auch Château de Nalys in Châteauneuf-du-Pape).

Der Weinberg

Die Cuvée Vignes de l'Hospice von E.Guigal wird aus einem Monopol hergestellt, das aus außergewöhnlichen Weinbergen der ehemaligen Domänen Jean-Louis Grippat und Vallouit besteht, die sich innerhalb der Appellation Saint-Joseph befinden. Diese Weinberge, die im Durchschnitt zwischen 20 und 80 Jahre alt sind, liegen auf einem beeindruckenden Steilhang mit Granitboden.

Vinifizierung und Reifung

Im Anschluss an die Weinbereitung unter Temperaturkontrolle (bis 33 °C) wird der Wein 30 Monate lang in neuen Eichenfässern ausgebaut.

Assemblage

Die Cuvée Vignes de l'Hospice 2016 von E.Guigal besteht zu 100 % aus Syrah.

Weinbeschreibung

Robe

Die Robe hat eine schöne dunkelrote Farbe.

Nase

Sehr komplex, die Nase vereint intensive Aromen von schwarzen Früchten mit subtilen Noten von neuem Holz.

Gaumen

Ein kräftiger Auftakt geht einem Mund voraus, der durch seine ausgeprägten Tannine besticht, dabei aber seine große Eleganz bewahrt.

Servieren

Für einen optimalen Genuss zwischen 16°C und 18°C genießen.

Lagerpotenzial

Dieser Rotwein aus der Appellation Saint-Joseph kann im Keller bis etwa 2026 warten, um seine gesamten aromatischen Nuancen zu entfalten.

Speiseempfehlung

Die Cuvée Vignes de l'Hospice 2016 von E.Guigal ist ein idealer Begleiter zu rotem Fleisch, Wild oder auch zu Käse.

Bewertung
E. Guigal : Vignes de l'Hospice 2016
badge notes
Parker
95
100
badge notes
Wine Spectator
95
100
Wine Advocate-Parker :
Looking even better than it did from barrel, the 2016 Saint-Joseph Vignes de l'Hospice displays hints of crushed stone on the nose alongside ripe cherries and vanilla. It's full-bodied, rich and silky, showing a sense of granitic reserve on the palate, then adds hints of baking spices and flowering garrigue on the long finish.
1.9.0