50 € geschenkt ab 500 € Bestellung mit dem rabattcode* - MIL2022 *Sonderangebote, Primeurweine sind ausgeschlossen und der Code ist nur bis zum  31. Januar 2022 gültig.Nur einmal gültig pro Kunde.
RP
93
Viu Manent : Viu 1 2017
Von Sonderaktionen ausgeshlossen

Viu Manent : Viu 1 2017

Mehr zum Produkt
425 € inkl. MwSt.
94,44 €/L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Viu Manent : Viu 1 2017

Ein reicher und raffinierter chilenischer Rotwein

Der Besitz

Die aus Katalonien stammende Familie Viu Manent ließ sich in Chile nieder und gründete im Jahr 1935 unter der Führung von Miguel Viu-García und seinen beiden Söhnen Agustín und Miguel eine Weinhandelsgesellschaft.

Als Miguel Viu Manent im Jahr 1966 das Weingut San Carlos de Cunaco im Colchagua-Tal erwarb, begann ein neues Kapitel in der Familiengeschichte. Dank umfangreicher Umstrukturierungsarbeiten auf dem Weingut konnte die Familie Viu Manent Jahr für Jahr große chilenische Weine produzieren. Die Weine des Weinguts Viu Manent sind strahlend, raffiniert und aromatisch und bringen den Reichtum der großen, außergewöhnlichen Terroirs des Central Valley in mehr als 30 Ländern zur Geltung.

Der Weinberg

Viu Manent wacht über ein 325 Hektar großes Terroir, das sich auf drei Weinberge verteilt.

Der Wein

VIU 1 2017 von Viu Manent ist die sechzehnte Ausgabe dieser Cuvée, die aus einer strengen Auswahl von Trauben innerhalb von Block 4 des Weinbergs von San Carlos hergestellt wird. Dieser hundertjährige Weinberg befindet sich in der Nähe von Cunaco im Colchagua-Tal. Das Terroir verdankt seine Einzigartigkeit dem sandig-lehmigen Schwemmlandboden, dessen hervorragende Drainage während des gesamten Vegetationszyklus ideal für die Herstellung eines Weins von höchster Qualität ist.

Der Jahrgang

Während der Winter ein saisonales Klima aufweist, begünstigt die außergewöhnliche Milde des Frühlings einen homogenen Austrieb mit zwei Wochen Vorsprung. Diese Milde, die den ganzen Sommer über anhält, sorgt für eine optimale Blüte, einen optimalen Fruchtansatz und eine optimale Färbung. Die Ernte beginnt 2 bis 3 Wochen früher als im Durchschnitt. Die Beeren sind klein und konzentriert, was die Erträge jedoch um 10-15 % verringert.

Vinifizierung und Reifung

Die Trauben werden sowohl am Stock als auch bei ihrer Ankunft im Weinkeller sortiert, um nur die qualitativ hochwertigsten Beeren zu erhalten. Ein Abbeeren geht einer dritten Sortierung voraus. 7-tägige Maischegärung vor der Gärung bei 10ºC (50ºF). Alkoholische Gärung mit ausgewählten Hefen in kleinen Edelstahltanks, begleitet von 4 kurzen Umpumpvorgängen, um eine sanfte Extraktion zu optimieren. Eine Mazeration nach der Gärung geht der Abfüllung in Eichenfässer und Barriquefässer für die natürliche malolaktische Gärung voraus. Der 18-monatige Ausbau erfolgt in Fässern (56 %), Tonamphoren (13 %) und anschließend 18 Monate lang in Fässern aus französischer Eiche. Abfüllung ohne Filtration, um die Konzentration und den Charakter des Weins zu erhalten.

Assemblage

Dieser VIU 1 2017 von Viu Manent ist das Ergebnis einer Assemblage aus Malbec (93 %) und Petit Verdot (7 %).

Weinbeschreibung

Robe

Die Robe hat eine intensive kirschrote Farbe, die von violetten Reflexen geziert wird.

Nase

Die komplexe und elegante Nase enthüllt eine reiche Aromenpalette mit Aromen von schwarzen Früchten, Veilchen, Graphit, schwarzen Johannisbeeren, süßen Gewürzen, aber auch subtilen Nuancen von süßem Tabak und feinem Leder.

Gaumen

Lebhaft, konzentriert und elegant, am Gaumen mischt sich eine feine Textur harmonisch mit delikaten Tanninen bis hin zu einem tiefen und anhaltenden Finale.

Lagerpotenzial

Dieser chilenische Wein ist bereits heute zugänglich und kann im Keller bis 2028 warten, um seine gesamte Aromenpalette zu entfalten.

1.9.0