15% Rabatt auf die Weingüter Marchesi Antinori mit ihrem rabattcode* - ANTINORI15 | Zum Angebot *Angebot gültig bis zum 03.01.2023, nicht mit anderen Gutscheincodes oder anderen laufenden Angeboten kombinierbar, nicht gültig für Produkte, die „nicht für Angebote in Frage kommen“ und „exklusive Weine“.
TrustMark
4.63/5
RP
94-97
JR
17++
BD
95-96
Château Les Carmes Haut-Brion 2021

Château Les Carmes Haut-Brion 2021

Mehr zum Produkt
€ 943,20 inkl. MwSt.
€ 209,60 / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Andere Jahrgänge
Profil von
Château Les Carmes Haut-Brion 2021

Ein großartiger Rotwein aus Pessac-Léognan, der durch seine Frische und Komplexität besticht

Der Besitz

Das Château Les Carmes Haut-Brion, ein bedeutendes Gut in Pessac-Léognan, befindet sich am linken Ufer von Bordeaux. Der Weinberg von Château Les Carmes Haut-Brion wurde im 16. Jahrhundert gegründet und liefert heute noch den authentischen Ausdruck seines Terroirs, der das Meisterwerk eines visionären Besitzers und Handwerker mit dem Flair von Goldschmieden ist. Das im Jahr 2010 von der Immobiliengruppe Pichet erworbene Château Les Carmes-Haut-Brion ist heute eines der renommiertesten Weingüter in der Appellation Pessac-Léognan.

Der Weinberg

Der Château Les Carmes Haut-Brion ist ein Wein aus Pessac-Léognan, der aus einem Weinberg von 30,75 Hektar stammt, von denen 7,60 Hektar dem Grand Vin gewidmet sind. Die fast 40 Jahre alten Reben stehen auf Mindel-Kies auf einem ton- und kalkhaltigen Sockel.

Vinifizierung und Reifung

Die Trauben werden von Hand geerntet und nacheinander im Weinberg und im Weinkeller streng sortiert. Vinifizierung mit ganzen Trauben (45%). Ausbau in neuen Barriques (70%), neuen 18hl-Fässern (20%) und in Amphoren (10%).

Assemblage

Cabernet Franc (40%),

Cabernet Sauvignon (35%),

Merlot (25%)

Weinbeschreibung und Empfehlungen zur Verkostung des Château Les Carmes-Haut-Brion 2021

Als Primeurwein verführt dieser Jahrgang 2021 mit seiner aromatischen Palette, die Aromen von geräucherter Paprika, Weihrauch, Veilchen und Pinienwald sowie eine neuartige Note von frischer Brombeere entfaltet.

1.9.0