TrustMark
4.65/5
RP
94-96
JR
17
WS
95
Tardieu Laurent : Châteauneuf-du-Pape 2018
Die leichten Preise

Tardieu Laurent : Châteauneuf-du-Pape 2018

Mehr zum Produkt
395 €
375 € inkl. MwSt.
41,67 €/L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Andere Jahrgänge
Profil von
Tardieu Laurent : Châteauneuf-du-Pape 2018

Die Struktur und Intensität eines Châteauneuf-du-Papes

Der Besitz

Mit seiner Leidenschaft für Wein und Terroir gründete Michel Tardieu im Jahr 1996 zusammen mit seiner Frau das Weingut Tardieu Laurent, das im Laufe der Jahrgänge zu einer unumgänglichen Referenz unter den schönsten Weinetiketten des Rhônetals wurde.

Seit zwei Generationen veredelt dieses Familienweingut die Terroirs der emblematischen Appellationen (Châteauneuf-du-Pape, Condrieu, Hermitage, Vacqueyras, Saint-Joseph, Crozes-Hermitage ...) mit aromatischen und delikaten Weinen, die aus einer strengen Vinifizierung hervorgehen.

Der Weinberg

Die auf einem Mosaik von Terroirs (Plateau de Mont Redon, Les Bédines, La Crau, Cabrières, Pignan) angelegten Reben sind zwischen 40 und 80 Jahre alt (Grenache und Mourvèdre: 60 bis 80 Jahre, Syrah: 40 Jahre) und bringen große Weine aus Châteauneuf-du-Pape hervor.

Vinifizierung und Reifung

Die Weinlese wird vor der Vinifizierung zu 50% entrappt. Der Ausbau erfolgt 10 Monate lang in Fässern für einen und zwei Weine und anschließend 12 Monate in Fässern aus den Wäldern von Allier und Tronçais.

Assemblage

Dieser Châteauneuf-du-Pape 2018 von Tardieu Laurent wurde aus einer Assemblage von Grenache (75%), Syrah (15%) und Mourvèdre (10%) hergestellt.

1.9.0