ab 600€ Bestellwert* schenken wir Ihnen eine Magnum aus einer Auswahl von 4 großen Weinen mit dem Rabattcode: BLACKWEEK22 | Zum Angebot *Das Angebot ist nur einmal pro Kunde gültig, ausgenommen laufende Sonderangebote und Primeurweine.
TrustMark
4.63/5
RP
95
JR
16+
WS
93
Château Lagrange 2019
Von Sonderaktionen ausgeschlossen

Château Lagrange 2019

3e cru classé -  - - Rot
Mehr zum Produkt
€ 660,00 inkl. MwSt.
€ 73,33 / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château Lagrange 2019

Die Kraft und Geschmeidigkeit eines eleganten Cru Classé de Saint-Julien

Der Besitz

Im Médoc ist das Château Lagrange eine der ikonischen Referenzen von Saint-Julien. Das Anwesen zeugt von sehr alten Ursprüngen, denn bereits in gallo-römischer Zeit befand sich an diesem Ort die "Villa Rustica". Es war dann der Orden der Tempelritter, der die Weinherstellung auf dem Weingut initiierte. Château Lagrange wird im 18. Jahrhundert ein wahres goldenes Zeitalter erleben und den Titel 3ème Cru Classé in der offiziellen Klassifikation von 1855 erhalten. 1983 wurde Château Lagrange Teil der japanischen Gruppe Suntory und ihres Präsidenten Keizo Saji. Am Ende eines umfangreichen Renovierungs- und Investitionsprogramms, das mit der Ankunft eines dynamischen Teams verbunden war, hat Château Lagrange die Spitze der Weine der Appellation Saint-Julien erreicht.

Der Weinberg

Außergewöhnlich ist der Weinberg des Château Lagrange, der sich über 118 Hektar Rebfläche in einem einzigen Block erstreckt. Das Weingut genießt eine hervorragende Lage auf zwei kiesigen Hügelkuppen. Die Reben sind im Durchschnitt 45 Jahre alt. Sie sind in Nord-Süd-Richtung ausgerichtet und auf Kieselschotterböden mit lehmig-kalkhaltigem Untergrund gepflanzt. Gemäßigt, ist das Klima des Weinbergs ozeanischer Natur.

Der Millésime

Das Jahr 2019, das durch bedeutende klimatische Kontraste gekennzeichnet ist, war durch einen nassen und kalten Frühling gekennzeichnet, gefolgt von einem heißen und trockenen Sommer mit viel Sonnenschein. Die Ernte 2019, die am 18. September begann und am 14. Oktober endete, war die längste, die das Gut je mit Beeren von geringem Gewicht erlebt hat. Die Ernte wurde unter Berücksichtigung der Reife der einzelnen Rebsorten durchgeführt. Für Chateau Lagrange ist der Jahrgang 2019 "die reichste Traube in der modernen Geschichte des Weingutes".

Weinbereitung

Parzellen- und Intra-Plot-Auswahl. 102 thermoregulierte Edelstahltanks für 103 Parzellen Weinreben. Variables Fassungsvermögen der Behälter: von 36 bis 220 hl. Chargen klassifiziert nach Rebsorte, Alter der Rebe, Terroir und Reife der Trauben. Weinbereitung bei 2628 °C für 21 bis 28 Tage. Mäßiges tägliches Umpumpen oder Délestage. Malolaktische Fermentation durch Inoculation.

Assemblage

Cabernet Sauvignon (80%), Merlot (18%), Petit Verdot (2%).

Verkostung

Der Primeur Château Lagrange 2019 setzt die Besonderheit und die DNA des Terroirs dieses emblematischen Saint-Julien-Weingutes mit außergewöhnlichem Reichtum und Frische der Früchte um. In diesem Jahr 2019 dominiert der Cabernet Sauvignon zum ersten Mal in der Geschichte des Weinguts wirklich die Assemblage. Intensiv und ausdrucksstark, das aromatische Bouquet enthüllt schöne Noten von schwarzen Früchten, die an Sauerkirsche und schwarze Johannisbeere erinnern. Am Gaumen zeigt der Auftakt eine reichhaltige und fleischige Substanz, strukturiert durch Tannine, die Kraft und samtige Textur vereinen. Ausgestattet mit einer seltenen Eleganz und stilistischen Handschrift steht Château Lagrange 2019 sicherlich im Einklang mit den großen Jahrgängen des Anwesens.

1.9.0