TrustMark
4.64/5
RP
94
JR
17+
WS
93
Clos du Marquis 2019

Clos du Marquis 2019

Mehr zum Produkt
€ 495,00 inkl. MwSt.
€ 220,00 / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Clos du Marquis 2019

Die Struktur und die Kraft eines außergewöhnlich luftigen Saint-Julien

Der Besitz

Der 1902 gegründete Clos du Marquis ist ein Wein, der seinen Ursprung im Petit Clos hat, dem ehemaligen Wohnsitz des Marquis de Las Cases. Neben dem Château Léoville Las Cases liegt der Weinberg des Clos du Marquis auf den großen Terroirs der Appellation Saint-Julien am linken Ufer des Bordeaux. Der Clos du Marquis, eine starke Marke der Domaines Delon, hat eine einzigartige Identität, die sich von der der Crus Léoville Las Cases unterscheidet. Die Crus des Clos de Marquis gehören zur Elite der größten Rotweine von Saint-Julien.

Der Weinberg

Der Clos du Marquis ist ein außergewöhnlicher Weinberg, der auf den renommiertesten Terroirs der Appellation Saint-Julien liegt, 500 Meter vom Eingang des Weinbergs Léoville Las Cases entfernt. Das durchschnittlich 30 Jahre alte Weingut Clos du Marquis erstreckt sich über etwa 43 Hektar Rebfläche. Das homogene Terroir besteht aus einer großen Menge organischer Materie an der Oberfläche mit Böden, die aus Kies aus dem Quartär bestehen. Diese Kiese haben die Besonderheit, dass sie älter und feiner sind als das Terroir des Geheges von Léoville Las Cases mit größeren hydrischen Einschränkungen. Weiter von der Gironde entfernt liegt das Terroir des Clos du Marquis folglich später mit einer verlängerten Reifephase der Trauben.

Der Millésime

Dank der westlichen Lage der Terroirs des Clos du Marquis war der Winter 2019 besonders mild, gefolgt von einem kühlen Frühling. Der Sommer 2019 war besonders trocken und heiß mit mäßigem Wasserstress für die Reben aufgrund eines homogenen, lehmreichen Terroirs. Von August bis zur Erntezeit begünstigte der weite Temperaturbereich zwischen Nacht und Tag eine langsame Reifung der Traubensorten unter Beibehaltung eines guten Säuregehalts.

Assemblage

Cabernet Sauvignon (70%), Merlot (23%), Cabernet Franc (7%).

Verkostung

Der Clos du Marquis 2019 ist ein Primeurwein, der das Auge mit seiner intensiv dunklen, tintenfarbenen Robe bezaubert. Intensive und sehr aromatische Nase mit Noten von reifen Früchten, die an schwarze Johannisbeere, schwarze Kirsche und Heidelbeere erinnern. Noten von Tee, Lakritze und Kampfer erscheinen begleitet von blumigen Noten. Am Gaumen zeigt der Cru die ganze Eleganz und Signatur eines hervorragenden Rotweins aus Saint-Julien. Obwohl der Clos du Marquis weiter von der Gironde-Mündung entfernt ist, was ihn de facto anfälliger für Wasserstress macht, hat der Wein am Gaumen eine extravagante Frische. Von großer Finesse, am Gaumen strukturiert durch reife Tannine mit schön gezeichneter Maserung. Volumen und Präzision, Spannung, Geradlinigkeit und Länge bestimmen diesen brillanten 2019er Jahrgang des Clos du Marquis, der sich mit luftiger Anmut lange im Abgang erstreckt.

1.9.0