1 Flasche Duluc de Branaire-Ducru 2018 geschenkt mit ihrem rabattcode* - OCT22 | Zum Angebot *Das Angebot ist gültig bis einschließlich 31.10.22 und ab einem Einkaufswert von 300€, solange der Vorrat reicht, nur einmal pro Kunde. Sonderangebote und Primeurweine sind ausgeschlossen.
TrustMark
4.61/5
RP
94
CVNE : Contino Viña del Olivo 2019

CVNE : Contino Viña del Olivo 2019

- - Rot
Mehr zum Produkt
€ 400,00 inkl. MwSt.
€ 88,89 / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Andere Jahrgänge
Profil von
CVNE : Contino Viña del Olivo 2019

Ein Rioja-Wein, der Intensität und Raffinesse vereint

Das Weingut

Die Geschichte von CVNE oder Compañía Vinícola del Norte de España begann im Jahr 1879. Die Familienbodega wurde von zwei Brüdern im Bahnhofsviertel von Haro in der Region Rioja in Spanien gegründet. Die strategische Lage des Unternehmens ermöglichte die Vermarktung der Weine der Bodega und erleichterte den Transport der Weinfässer und die Abfüllung in Flaschen. Seitdem führt die fünfte Generation das Familienerbe mit einem Unternehmen fort, das sich heute zu einem bedeutenden Weinkonzern in Spanien entwickelt hat.

CVNE leitet ein 545 Hektar großes Weingut in den Gebieten La Rioja Alta und La Rioja Alavesa mit außergewöhnlichen Terroirs.

Der Weinberg

Viñedos del Contino ist ein Weingut, das 1973 gegründet wurde und das den Begriff "Château" in der Appellation Rioja etablierte. Der 62 Hektar große Weinberg des Guts liegt in der Nähe des Dorfes Laguardia in der Weinbauregion Rioja Alavesa.

Der Wein

Contino Viña Olivo Sélection de CVNE wird aus einer Handlese der besten Trauben der Parzelle El Olivo gewonnen. Diese 1980 gepflanzten Weinberge befinden sich auf einem steilen (5-7%), nach Süden ausgerichteten Lehm-Kalk-Boden, der ohne den Einsatz von Herbiziden zugunsten organischer Düngemittel bewirtschaftet wird.

Der Jahrgang

2019 war ein Jahr mit besonders geringen Niederschlagsmengen. Einem milden und trockenen Beginn des Vegetationszyklus ging ein Sommer voraus, der von Hitzewellen unterbrochen wurde, die sich auf die Größe der Beeren auswirkten. Die Weinlese fand unter ausgezeichneten Wetterbedingungen statt und brachte Trauben von hoher Qualität hervor.

Vinifikation und Ausbau

Eine spontane Gärung in französischen Eichenfässern über 18 Tage geht einer malolaktischen Gärung voraus, die ebenfalls in Eichenfässern durchgeführt wird. Der Ausbau erfolgt 17 Monate lang in Fässern aus französischer (80 %) und amerikanischer (20 %) Eiche, von denen 49 % neu sind, und anschließend zwei Monate lang in Eichenfässern.

Assemblage

Tempranillo (67%)

Graciano (23%)

Mazuela (10%)

Weinbeschreibung und Empfehlungen zur Verkostung des Contino Viña Olivo Sélection 2019 von CVNE

Verkostung

Nase

In der Nase vermischen sich fruchtige Düfte (reife rote Früchte) mit holzigen, von einer lieblichen Mineralität getragenen Noten.

Gaumen

Der Mund vereint harmonisch Kraft und Rundheit und verführt mit seinem seidigen Griff sowie seinen Tanninen von großer Finesse.

1.9.0