1 Flasche Duluc de Branaire-Ducru 2018 geschenkt mit ihrem rabattcode* - OCT22 | Zum Angebot *Das Angebot ist gültig bis einschließlich 31.10.22 und ab einem Einkaufswert von 300€, solange der Vorrat reicht, nur einmal pro Kunde. Sonderangebote und Primeurweine sind ausgeschlossen.
TrustMark
4.61/5
RP
96-98
M. Chapoutier : L'Ermite 2020

M. Chapoutier : L'Ermite 2020

Parzellenauswahl -  - - Rot
Mehr zum Produkt
€ 1.130,00 inkl. MwSt.
€ 502,22 / L
Demeter Biodynamische WeineZertifizierter Biowein
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
M. Chapoutier : L'Ermite 2020

Die Kraft und Raffinesse eines großen Rotweins aus Ermitage

Der Besitz

Das seit 1808 in Tain-L'Hermitage ansässige Haus M.Chapoutier verkörpert heute die Elite der größten Namen der Weine aus dem Rhône-Tal.

Als Winzer und Weinhändler hat es Michel Chapoutier im Laufe der Jahrgänge geschafft, dieses Familienunternehmen an die Spitze zu führen. Die Weine des Hauses Chapoutier sind wegen ihrer Raffinesse und ihrer hohen Qualität bei den feinsten Kennern über die Grenzen hinaus anerkannt. Michel Chapoutier ist ein Mann mit vielen Talenten und hält den Weltrekord für die höchste Bewertung von 100/100 Punkten, die der amerikanische Weinkritiker Robert Parker vergeben hat. Mathilde, die Tochter von Michel Chapoutier, hat die Leitung dieses ikonischen Hauses übernommen, das über 350 Hektar Weinberge in den prestigeträchtigsten Appellationen des nördlichen und südlichen Rhône-Tals bewirtschaftet.

Der Weinberg

Der L'Ermite 2020 von M. Chapoutier ist ein Ermitage-Wein aus einem Weinberg, der seit 1991 als biodynamischer Weinberg zertifiziert ist. Dieses große Terroir im Rhône-Tal liegt auf dem Gipfel des Hermitage-Hügels rund um die Kapelle am Ort L'Ermite und besteht aus ausgewaschenen, sandigen, flachgründigen Braunböden aus Tournon-Granit. Einige der alten, 120 Jahre alten Rebstöcke stehen auf sehr kargen Granitböden. Im ständigen Streben nach Exzellenz ist ein großer Teil der Rebstöcke vorphylloxerisch oder stammt aus Ersatz durch Markottage (also franche de pied, d. h. ohne Unterlage).

Vinifizierung und Reifung

Die Handlese wird spät durchgeführt, um günstige natürliche Grade zu erhalten. Die zu 100 % entrappten Beeren werden zu 100 % in Betontanks vinifiziert. Die etwa 4- bis 6-wöchige Maischegärung erfolgt bei einer Temperatur von über 30 °C, um eine optimale Extraktion zu gewährleisten. Bei der Herstellung dieses Weins wird nur der Tropfwein verwendet. Der Wein wird in Fässern ausgebaut, von denen 20% neu sind, 20% aus einem Wein, 30% aus zwei Weinen und der Rest in Betontanks.

Assemblage

Syrah (100%).

Weinbeschreibung und Empfehlungen zur Verkostung des L'Ermite 2020 von M. Chapoutier

Robe

Die Robe hat eine intensive, dunkle, fast schwarze Violettfarbe.

Nase

An der Nase vermischen sich Aromen von schwarzen Früchten mit Noten von Gewürzen und Tinte.

Gaumen

Am Gaumen entfalten sich Tannine, die Kraft mit einem samtigen Gefühl verbinden. Im Laufe der Verkostung verführt der Gaumen mit seinen Rauch- und Pfeffernoten, die für den Syrah aus diesem außergewöhnlichen Granitboden charakteristisch sind.

1.9.0