1 Flasche Château Giscours gratis bei Ihrer nächsten Bestellung | Entdecken
TrustMark
4.73/5
Château Beychevelle 2019
Château Beychevelle 2019
Château Beychevelle 2019
Château Beychevelle 2019
Château Beychevelle 2019
Gelber Stern
Parker94/100
+7 noten
Château Beychevelle 2019

Château Beychevelle 2019

4e cru classé - - - Rot - Einzelheiten
€ 713,00 inkl. MwSt.
€ 237,67 / L
Flaschengrösse : Doppel-Magnum (3l)
1 x 3L
€ 713,00
1 x 5L
€ 1.183,00
1 x 6L
€ 1.425,00
am Lageram Lager
  • Delivery
    LieferungLieferbare Weine: kostenlos ab 300 €
  • Produzenten
    HerkunftsgarantieDirekteinkauf beim Produzenten

Bewertungen und Rating

ParkerParker94/100
J. RobinsonJ. Robinson17/20
DecanterDecanter95/100
Wine SpectatorWine Spectator93/100
J. SucklingJ. Suckling96/100
Vinous - A. GalloniVinous - A. Galloni87?/100
The Wine IndependentThe Wine Independent94/100
Alexandre MaAlexandre Ma96/100

Beschreibung

Die Frische und Finesse eines großen Saint-Julien-Rotweins

Das Anwesen

Das Château Beychevelle, ein herrliches Anwesen mit großartigen Gärten, gehört zu den prestigeträchtigen Crus der Appellation Saint-Julien und liegt am linken Ufer der Region Bordeaux. Das Anwesen ist strahlender denn je und profitiert von einem neuen, hochmodernen Weingut, das vom Architekten Arnaud Boulain entworfen wurde.

Der Stil des Château Beychevelle ist ein außergewöhnlicher Wein, der sich durch die Regelmäßigkeit seiner hervorragenden Qualitätsjahrgänge auszeichnet. Kraftvoll, fleischig, strukturiert, drücken sie auf elegante Weise die Finesse des großen Terroirs von Saint-Julien aus. Die Weine des Château Beychevelle, die sorgfältig für den Ausbau ausgewählt wurden, entwickeln sich mit den Jahren hervorragend.

Der Weinberg

Von den 250 Hektar des Anwesens wacht das Château Beychevelle über 90 Hektar Weinberge mit einer typischen Medoc-Rebsorte: 52% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot, 5% Cabernet Franc und 3% Petit Verdot.

Die Besonderheit des Terroirs von Beychevelle liegt in den herrlichen Kieskuppen der Garonne und der unmittelbaren Nähe der Gironde, die das Klima reguliert und schützt.

Der Millésime

2019 war von gegensätzlichen Wetterbedingungen geprägt. Nach einem milden Winter hat sich ein mehrphasiger Frühling entfaltet. Im Sommer 2019 hingegen herrschten hohe Temperaturen mit konstanter Sonneneinstrahlung. 2019 ist damit der drittwärmste Sommer seit 1900. Im September trugen Regenfälle in Verbindung mit kühleren Temperaturen dazu bei, den Reifungszyklus der Trauben zu verlängern, indem sie Frische brachten. Die Weinlese auf Château Beychevelle begann am 23. September und endete am 11. Oktober, je nach der Reife der einzelnen Rebsorten. Bei perfekter Gesundheit geerntet, zeigten die Trauben eine schöne Konzentration und große Frische. Der 25. Millésime von Philippe Blanc an der Spitze des Weingutes, 2019, bestätigt, dass dies einer der größten Millésime des Château Beychevelle und des Bordeaux insgesamt ist.

Assemblage

Der Große Wein des Gutes, Château Beychevelle 2019, wird aus einem Verschnitt von Merlot (49%) hergestellt, ergänzt durch Cabernet Sauvignon (46%), Petit Verdot (3%) und Cabernet Franc (2%).

Verkostung

Die ersten Verkostungen zeigten ein farbenfrohes Château Beychevelle 2019. Bei der Verkostung glänzt die Frucht durch ihre Sauberkeit und große Frische. Mit einem moderateren Alkoholgehalt als der vorherige Jahrgang präsentiert Château Beychevelle 2019 eine schöne Tiefe und Relief am Gaumen, verbunden mit einer finessenreichen Tanninstruktur.

Château Beychevelle 2019
Millésima-News für Sie
Erhalten Sie die neuesten Informationen zu Sonderaktionen, Neuheiten und Subskriptionen, dazu hier Ihre Email
livraison
Lieferung 9-15 Werktage
support-white
Persönliche Beratung +43 720 77 59 18 (kostenlose Rufnummer)
paiement
Zahlung 100% gesichert
origine
Herkunftsgarantie Direkteinkauf beim Produzenten
2.0.0