Château de Ferrand 2017

 inkl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • Zahlung 100% gesichert
  • Herkunftsgarantie

Die Ausgewogenheit und Reinheit eines Saint-Emilion Grand Cru Classé

Seit der offiziellen Klassifizierung von 2012 gehört der Saint-Èmilion des Château de Ferrand zur Grand Cru Classé der bedeutendsten Weinen aus der östlich Region Bordeauxs.

Der Jahrgang 2017 läutet den den Beginn einer neuen Ära durch die Erneuerung des Anwesens ein, dessen Ursprung bin in das 17. Jahrhundert hineinreicht. Das Schloss steht auf einem Gesims des Kalksteinplateaus von Saint-Emilion, von welchem der Blick über das Tal der Dordogne gleitet.

Im Besitz von Pauline und Philippe Chandon-Moët hat das Château de Ferrand von zahlreichen Anstrengungen und Investitionen profitiert und eine Entwicklung vom Weinberg bis zum Weingut erlebt. Die Eigner hatten sich zum Ziel gesetzt, ein bereits sehr qualitativ hochwertiges Weingut noch zu verschönern, um es auf das höchste Niveau der besten Weine der Appellation zu heben.

Der Weinberg und die Parzellenaufteilung wurden umstrukturiert und der Cabernet Sauvignon musste dem Cabernet Franc weichen, um die Typizität des Ton-Kalk-Terroirs zu unterstreichen. Es wurden umfangreiche Renovierungsarbeiten am Schloss vorgenommen. An die oberste Stelle der Weinbergverwaltung wurde Gonzague de Lambert berufen, Pauline und Philippe Chandon-Moët haben hierbei nichts dem Zufall überlassen, um die Qualität deutlich anzuheben.

Als der Frost zum Ende des Aprils 2017 einigen Mitgliedern der Appellation viele Schäden zufügte, stand das Château de Ferrand unter dem Zeichen des Glücks und blieb verschont.

Der vegetative Zyklus der Rebe hat es ermöglicht, Beeren in perfekt hygienischem Zustand aber von kleiner Größe, konzentriert auf Aroma und Farbe, heranwachsen zu lassen. Die Ernte erfolgte für diesen Jahrgang unter besten Bedingungen, sodass das Image des Weingutes noch weiter verbessert werden konnte.

Eleganz und Reinheit sind die Attribute, die das Profil des Château de Ferrand 2017 ausmachen, indem sich hierdurch die Schönheit der Appellation von Saint-Emilion enthüllt.

Die entstandene Mischung enthüllt den fruchtigen und sinnlichen Ausdruck des Merlot (81%) auf Basis der Note von roten Früchten, während die Handschrift des Cabernet Franc (19%) auf den warmen, würzigen Hauch aufmerksam macht, welcher einen Weine mit solider Tanninstruktur erzeugt. Diese Struktur zeigt sich im Gaumen rund und mit langem Nachhall. Der Ausdruck der Frucht und die Frische der Aromen entwickeln sich in perfekter Symbiose zueinander. 2017 war ein sehr schöner Jahrgang für Château de Ferrand.

Parker : 90-92 / 100
Wine Advocate-Parker :
Deep garnet-purple in color, the 2017 de Ferrand has quite an herbal nose to begin, with bay leaves and sautéed herbs over a core of Morello cherries, blackberry pie and black raspberries with touches of garrigue and fallen leaves. Medium-bodied, the palate has a notable herbal streak with a chewy texture and an earthy finish.
BordeauxSaint-Emilion
Alkohol
15

Traubensorten
Merlot/Cabernet Franc/Cabernet Sauvignon

Süssweine
Nein

J. Suckling
90-91

Vinous - A. Galloni
NM92

Wine Spectator
92

Herkunftsland
Frankreich

Herkunftszertifikat
AOC

Lage
Libournais

Region
Bordeaux

Appellation
Saint-Emilion

Farbe
Rot

Produzent
Château de Ferrand

Klassifikation
Grand cru classé

Parker
90-92

Allergene
Enthält Sulfite