15% Rabatt auf die Weingüter Marchesi Antinori mit ihrem rabattcode* - ANTINORI15 | Zum Angebot *Angebot gültig bis zum 03.01.2023, nicht mit anderen Gutscheincodes oder anderen laufenden Angeboten kombinierbar, nicht gültig für Produkte, die „nicht für Angebote in Frage kommen“ und „exklusive Weine“.
TrustMark
4.64/5
RP
94
RG
18
JR
17
Château Palmer 2008
Von Sonderaktionen ausgeschlossen

Château Palmer 2008

3e cru classé -  - - Rot
Mehr zum Produkt
€ 920,00 inkl. MwSt.
€ 408,89 / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château Palmer 2008

Ein großer, frischer Wein aus Margaux mit einer schönen Komplexität

Der Besitz

Das Château Palmer ist ein echter Star der Appellation Margaux auf dem linken Ufer der Region Bordeaux. Es begann 2009 mit dem biodynamischen Weinbau und stellte ab 2014 die gesamte Rebfläche um. Nachdem Château Palmer seine Legende mit sagenhaften Jahrgängen aufgebaut hat, schreibt es nun unter der Leitung des talentierten Thomas Duroux weiter an seiner Geschichte.

Der Weinberg

Château Palmer profitiert von einem einzigartigen Terroir in unmittelbarer Nähe der Gironde-Mündung und verfügt über eine für das Médoc ungewöhnliche Rebsorten Zusammensetzung, die den Merlot neben Cabernet Sauvignon und Petit Verdot bevorzugt.

Der Jahrgang

2008 zeichnete sich durch eine späte Weinlese aus, aufgrund schwieriger klimatischer Bedingungen, die sich auf den gesamten Vegetationszyklus auswirkten. Der Winter endete zwar mit milden und trockenen Bedingungen, doch die Kühle von Mitte März bis Ende April verzögerte den Austrieb. Ein Teil der Weinberge wurde Ende Mai von einem Hagelsturm getroffen, ein Monat, der bereits durch sehr hohe Niederschlagsmengen gekennzeichnet war. Die Blüte im Juni, die in einem kühlen und regnerischen Klima stattfand, verursachte ein starkes Verrieseln (Befruchtungsstörung beim Rebstock), insbesondere bei den alten Merlots. Hinzu kam ein starker Mehltaudruck, der während des gesamten Vegetationszyklus konstant blieb. Die Sommerbedingungen waren trocken und sonnig - bis zum 10. August, ab dem die Regenfälle den Krankheitsdruck verstärkten. Ab Mitte September setzte trockenes und sonniges Wetter bis zur Weinlese ein, begleitet von einem Nordwind, der die Botrytis Herde austrocknete. Die bei voller Reife geernteten Trauben waren besonders gesund, tiefgründig und von großer Finesse.

Assemblage

Der Château Palmer 2008 wird aus einer Assemblage von Merlot (51 %), Cabernet Sauvignon (41 %) und Petit Verdot (8 %) hergestellt.

Weinbeschreibung und Empfehlungen zur Verkostung des Château Palmer 2008

Robe

Die Robe hat einen schönen, tiefen Granatfarbton, der von violetten Nuancen geschmückt wird.

Nase

In der Nase entfalten sich köstliche fruchtige und blumige Aromen. Beim Schwenken wird das Bouquet komplexer mit reichen Ausdrucksformen von roten Früchten. Palmer 2008 hat die Frische und aromatische Feinheit des Jahrgangs bewahrt.

Gaumen

Mit einer schönen Frische von Anfang an verführt der Gaumen durch seine Fülle und seine intensiven Fruchtaromen. Der aromatische Charakter des Jahrgangs wird mit zarten Tanninen kombiniert. Der Abgang ist langanhaltend und genussvoll.

Lagerpotenzial

Der Château Palmer 2008 ist bereits heute zugänglich, hat aber die Möglichkeit über eine jahrzehntelange Lagerung all seine Facetten zu entfalten.

Bewertung
Château Palmer 2008
badge notes
Parker
94
100
badge notes
R. Gabriel
18
20
Wine Advocate-Parker :
A stunning success for the vintage, and possibly the Margaux of the year, this wine, which achieved 13.5% natural alcohol, is a blend of 51% Merlot, 41% Cabernet Sauvignon and 8% Petit Verdot. Loads of barbecue smoke, licorice, incense, blackberry, new saddle leather and forest floor notes jump from the glass of this dense, purple-colored wine. Extraordinarily intense and full-bodied, with plenty of tannin, but not the formidable structure of the 2010, this is going to be one of the longest-lived wines of 2008. It is full, rich, layered, and should be reasonably approachable with 3-4 years of bottle age, and will also keep for 30+ years.
1.9.0