50 € geschenkt ab 500 € Bestellung mit dem rabattcode* - MIL2023 *Sonderangebote, exklusive Weine, Primeurweine sind ausgeschlossen. Nur einmal gültig pro Kunde.
TrustMark
4.62/5
RP
98
JR
18.5
WS
95
M. Chapoutier : Le Méal 2011

M. Chapoutier : Le Méal 2011

Parzellenauswahl -  - - Rot
Mehr zum Produkt
€ 1.595,00 inkl. MwSt.
€ 354,44 / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
M. Chapoutier : Le Méal 2011

Ein strukturierter und aromatischer Ermitage-Wein von M. Chapoutier

Das Weingut

Das seit 1808 in Tain-L'Hermitage ansässige Haus M. Chapoutier verkörpert heute die Elite der größten Namen der Weine aus dem Rhône-Tal.

Als Winzer und Weinhändler hat es Michel Chapoutier im Laufe der Jahrgänge verstanden, dieses Familienunternehmen an die Spitze zu führen. Die Weine des Hauses Chapoutier sind bei Weinkennern international für ihre Raffinesse und hohe Qualität bekannt. Michel Chapoutier ist ein Mann mit vielen Talenten und hält den Weltrekord für die höchste Bewertung von 100/100 Punkten, die der amerikanische Weinkritiker Robert Parker vergeben hat. Mathilde, die Tochter von Michel Chapoutier, hat die Leitung dieses ikonischen Hauses übernommen, das über 350 Hektar Weinberge in den prestigeträchtigsten Appellationen des nördlichen und südlichen Rhône-Tals bewirtschaftet.

Der Weinberg

Der Méal 2011 ist ein Ermitage-Wein, der aus alten, etwa 50 Jahre alten Rebstöcken gewonnen wird, die auf hohen Terrassen aus Rollkies und Lehm stehen.

Der Wein

Der Ermitage Le Méal 2011 aus dem Hause M. Chapoutier trägt den Namen der Parzelle, auf der er entstand, dem Ort Le Méal. Als Parzellen-Cuvée wird dieser außergewöhnliche Wein aus dem Rhonetal ausschließlich aus den Trauben des Hangs Le Méal hergestellt.

Weinbereitung und Ausbau

Die Trauben werden bei der Handlese einer ersten strengen Sortierung unterzogen und anschließend sorgfältig abgebeert. Die Vinifizierung findet in einem kleinen Zementtank statt. Die Mazeration erfolgt bei hohen Temperaturen, um weiche und seidige Tannine zu erhalten. Ausschließliche Verwendung des Weins aus der Gärung. Ausbau in neuen Fässern und Fässern mit ein bis zwei Weinen für 16 bis 18 Monate.

Assemblage

Syrah (100%)

Charakteristika und Tipps zur Verkostung des 2011er Le Méal von M. Chapoutier

Verkostung

Robe
Die Robe hat eine sehr kräftige granatrote Farbe mit leichten violetten Reflexen.

Nase
An der Nase Düfte von reifen Früchten sowie rauchige Noten.

Gaumen
Am Gaumen entwickelt sich eine kräftige und samtige Tanninstruktur sowie Aromen von Brombeermarmelade.

Lagerung

Der Méal 2011 ist ein ausgezeichneter Lagerwein und kann im Keller bis 2071 warten.

Food-Pairing-Tipps

Dieser Wein aus dem Rhône-Tal passt hervorragend zu einer Wildschweinterrine, einem Rinderkotelett oder auch zu Käse (Livarot).

Bewertung
M. Chapoutier : Le Méal 2011
badge notes
Parker
98
100
badge notes
J. Robinson
18.5
20
Wine Advocate-Parker :
Similar to the '12 and showing the generosity and warmth of this site, the 2011 Ermitage le Meal is another sexy wine that's just hard to resist. Full-bodied and concentrated, it's slightly more red fruit-driven with black raspberries, crushed flowers, sweet spice and roasted herb aromas and flavors all emerging from the glass. One of the denser, more concentrated 2011s out there, it still shows the 2011 extroverted and straight-up hedonistic character and will drink well for another 20+ years.
1.9.0