1 Flasche Duluc de Branaire-Ducru 2018 geschenkt mit ihrem rabattcode* - OCT22 | Zum Angebot *Das Angebot ist gültig bis einschließlich 31.10.22 und ab einem Einkaufswert von 300€, solange der Vorrat reicht, nur einmal pro Kunde. Sonderangebote und Primeurweine sind ausgeschlossen.
TrustMark
4.61/5
RP
94+
JR
17.5
AM
90
Philipponnat : Cuvée 1522 1er cru Rosé 2012

Philipponnat : Cuvée 1522 1er cru Rosé 2012

1er cru -  - Rosé
Mehr zum Produkt
€ 555,00 inkl. MwSt.
€ 123,33 / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Andere Jahrgänge
Profil von
Philipponnat : Cuvée 1522 1er cru Rosé 2012

Ein genussvoller und ausdrucksstarker Rosé-Jahrgangschampagner

Der Besitz

Das seit fast fünf Jahrhunderten in Mareuil-sur-Aÿ ansässige Champagnerhaus Philipponnat ist einer der historischen Namen der Champagne. Einzigartigkeit, Exzellenz, Großzügigkeit und Einfachheit sind die Leitwerte dieses Hauses, dessen Geist nach wie vor familiär geprägt ist. Der legendäre Clos des Goisses, der sich seit 1935 im Besitz des Hauses befindet, ist einer der ältesten und prestigeträchtigsten Clos in der Champagne. Dieses Juwel ist der Ursprung seltener Champagner, die über eine außergewöhnliche Kraft verfügen.

Das Champagnerhaus Philipponnat bewirtschaftet einen außergewöhnlichen Weinberg mit 20 Hektar Premiers und Grands Crus in Aÿ, Mareuil-sur-Aÿ und Avenay.

Der Weinberg

Die Bezeichnung der Cuvée 1522 Grand Cru de Philipponnat bezieht sich auf das Datum, an dem sich die Familie Philipponnat im Dorf Ay niederließ. Diese Cuvée stammt aus den schönsten Weinbergen des Hauses, insbesondere aus den historischen Parzellen des "Léon" in Ay.

Der Jahrgang

2012 beginnt mit einem Winter und einem Frühling, die von Frost und besonders kalten Bedingungen nach der Blüte geprägt waren, was zu starken Verrieselungen und geringen Erträgen führte. Der sehr feuchte Juli geht einem milderen Spätsommer voraus. Die geernteten Trauben sind von hoher Qualität, reich an Zucker und bringen Weine mit einer schönen Frische hervor.

Vinifizierung und Reifung

Diese außergewöhnliche Cuvée, die aus den größten Weinbergen des Hauses hergestellt wird, wird teilweise im Holz ohne malolaktische Gärung vinifiziert, um ihre Frische zu bewahren und ihre Komplexität zu entwickeln. Die Zugabe eines Pinot-Noir-Weins aus dem Clos des Goisses zur ursprünglichen Assemblage ermöglicht die Erzielung der rosa Farbe. Dieser acht Jahre lang gereifte Champagner ist ein raffinierter Ausdruck der Mineralität, der Frische und der Ausgewogenheit der größten Terroirs der Champagne. Seine Dosage beträgt 4,25 g/Liter.

Assemblage

Die Cuvée 1522 1er Cru Rosé 2012 von Philipponnat ist das Ergebnis einer Assemblage von Pinot Noir (62%) aus dem historischen Weinberg Léon" von Ay und Chardonnay (27%) aus Verzy. Diese Assemblage wird durch einen Zusatz von 11 % rot vinifiziertem Pinot Noir aus den Weinbergen von Mareuil-sur-Ay ergänzt.

Weinbeschreibung

Robe

Die glänzende Robe ist eine schöne Blassrosa mit subtilen kupferfarbenen Reflexen.

Nase

Intensiv, in der Nase mischen sich Gebäcknoten mit Düften von Milchschokolade, weißer Schokolade, Marzipan und Kirschwasser.

Gaumen

Der Gaumen verführt mit seinen lebhaften Fruchtaromen (rote Früchte, Erdbeersuppe). Der frische und mineralische Abgang verströmt köstliche Mandarinennoten.

Speiseempfehlung

Die Cuvée 1522 1er Cru Rosé 2012 von Philipponnat passt dank ihres mineralischen und fruchtigen Charakters ideal zu einem bei niedriger Temperatur gegarten Lamm, zu Meeresfrüchten oder auch zu einem fruchtigen Dessert (Erdbeeren, Himbeeren).

Servieren

Für einen optimalen Genuss servieren Sie den Wein zwischen 8 und 9 °C als Aperitif und 10 bis 12 °C bei Tisch.

Lagerpotenzial

Der Philipponnat Cuvée 1522 1er Cru Rosé 2012 kann im Keller bis mindestens 2031gelagert werden, um seine ganze aromatische Komplexität zu erreichen.

1.9.0