50 € geschenkt ab 500 € Bestellung mit dem rabattcode* - MIL2022 *Sonderangebote, Primeurweine sind ausgeschlossen und der Code ist nur bis zum  31. Januar 2022 gültig.Nur einmal gültig pro Kunde.
WS
89
JS
92
Château de Ferrand 2014
1+1=3 (gemischt =-33% ab 3 Kisten)

Château de Ferrand 2014

Grand cru classé -  - - Rot
Mehr zum Produkt
465 € inkl. MwSt.
51,67 €/L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château de Ferrand 2014

Ein kraftvoller und eleganter Grand Cru aus Saint-Émilion

Der Besitz

Das Château de Ferrand, das im Jahr 1702 von Elie de Bétoulaud gegründet wurde, liegt einige Kilometer von Saint-Émilion entfernt am rechten Ufer von Bordeaux und wurde im Dezember 1977 von Baron Bich erworben. Seit 1994 haben seine Tochter Pauline und ihr Mann Philippe Chandon-Moët die Leitung des Weinguts übernommen und zahlreiche Verbesserungen und Innovationen eingeführt, die 2012 mit der Klassifizierung des Chateaus de Ferrand als Grand Cru Classé belohnt wurden. Gonzague de Lambert ist seit 2017 Direktor von Château de Ferrand.

Die Weine von Château de Ferrand sind von großer Präzision und bekannt für ihre Struktur, ihre Aromen von reifen roten Früchten, die sich mit einer delikaten Frische und feinen Tanninen vermischen.

Der Weinberg

Der 42 Hektar große, zusammenhängende Weinberg ist auf einem ton- und kalkhaltigen Boden in 100 Metern Höhe angelegt und gehört damit zu den höchstgelegenen der Appellation Saint-Émilion, was eine gute Belüftung der Reben sowie eine optimale Entwässerung dank seines natürlichen Gefälles begünstigt.

Das Château de Ferrand ist seit 2012 Terra Vitis-zertifiziert und bewirtschaftet seine Weinberge nach umweltfreundlichen Methoden, sowohl im Weinberg (mechanische Bodenbearbeitung, Begrünung zwischen den Reihen, manuelle Weinlese) als auch bei der Bewirtschaftung der 10 Hektar Wald oder Wiesen in der Umgebung.

Der Jahrgang

Der Frühling war geprägt von hohen Tagestemperaturen und kühlen Nächten, die ideale Bedingungen für eine gute Entwicklung der Reben darstellten. Auf die Regenfälle Ende Juni mit Gewittern folgte eine kalte, regnerische und sonnenarme Periode bis September, in der die endlich günstigen Bedingungen die gute Reifung der Trauben optimierten.

Vinifizierung und Reifung

Die von Hand geernteten Trauben werden streng sortiert, bevor sie in einem vollständig renovierten Weinkeller durch Schwerkraft eingekellert werden. Die Weinbereitung und der Ausbau erfolgen nach Parzellen, um den Ausdruck der Besonderheiten jedes Terroirs zu verstärken.

Assemblage

Der Château de Ferrand 2014 wird aus einer Assemblage von Merlot (82 %), Cabernet Sauvignon (5 %) und Cabernet Franc (13 %) hergestellt.

Weinbeschreibung

Robe

Die Robe weist eine tiefe, intensive Farbe auf.

Nase

Komplex und reif, in der Nase mischen sich intensive Fruchtaromen mit zarten Röstnoten.

Gaumen

Im Auftakt von köstlicher Frische, verführt der Mund mit seiner reichen Aromenpalette, seinen kräftigen Tanninen und seiner außergewöhnlichen Länge.

1.9.0