ab 500€ Bestellwert* schenken wir Ihnen eine Magnum oder eine Flasche aus einer Auswahl von 6 großen Weinen mit dem Rabattcode : BLACKWEEK21 *Nicht kombinierbar mit anderen Werbeaktionen und ausschliesslich En Primeur-Bestellungen. Nur einmal gültig pro Kunde.
RP
97
JR
18
WS
95
Billecart-Salmon : Cuvée Nicolas François Billecart 2002
Exklusive weine

Billecart-Salmon : Cuvée Nicolas François Billecart 2002

- Weiss
185 € inkl. MwSt.
246,67 €/L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Andere Jahrgänge
Profil von
Billecart-Salmon : Cuvée Nicolas François Billecart 2002

Die Raffinesse und die feinen Aromen eines Jahrgangs-Champagners von Billecart-Salmon

Das Weingut

Seit Elisabeth Salmon und Nicolas-François Billecart das Chamagnerhaus Billecart-Salmon im Jahr 1818 gegründet haben, ist es unabhängig geblieben und hat über sieben Generationen sein Know-how und die hohe Qualität seiner Weine bewahrt.

Der Weinberg

Der Weinberg des Hauses Billecart-Salmon erstreckt sich von der Côte des Blancs bis zur Montagne de Reims über fast 100 Hektar. Die Reben werden nach traditioneller Art und Weise angebaut und gepflegt, um die authentische Frucht und die Qualität des Terroirs zum Ausdruck zu bringen.

Der Wein

Die Cuvée Nicolas François Billecart wurde 1964 als Hommage an den Gründer dieses Champagnerhauses kreiert.

Diese Cuvée ist das Resultat einer Assemblage aus Pinot Noir und Chardonnay und einer teilweisen Vinifizierung in Eichenfässern. Sie vereint auf wunderbare Weise aromatische Eleganz und die ganze Fülle der Frucht.

Weinbereitung und Ausbau

20 % der Produktion werden in Eichenfässern vinifiziert. Es fand eine malolaktische Teilgärung statt. 10 Jahre lang reift der Wein auf der Hefe in den Kellern des Weinguts. Die Dosage beträgt 4 g/l.

Assemblage

Die Cuvée Nicolas François Billecart 2002 ist eine Assemblage aus 60 % Pinot Noir aus den Premiers und Grands Crus der Montagne de Reims und der Grande Vallée de la Marne und 40 % Chardonnay von der Côte des Blancs.

Degustation

Farbe

Er präsentiert sich glänzend in einem schönen Goldgelb mit goldfarbenen Reflexen. Die Blasen sind feinziseliert

Geruch

Die Nase ist reich und subtil: mit Düften von Malz, weißem Pfirsich, Nektarine und Mirabelle, ergänzt um komplexe Aromen von Mandarinenschalen.

Geschmack

Am Gaumen ist er ausgewogen mit edlen harzigen Aromen wie Fichte oder Wacholder. Dieser Wein hat eine wunderbare Vinosität.

Kombinationen von Speisen und Wein

Ein schönes gebratenes Bressehuhn oder ein köstliches Milchkalbskotelett ergänzen sich raffiniert und harmonisch mit dieser Cuvée Nicolas François Billecart 2002.

Serviertemperatur

Er sollte optimalerweise bei 11-12 °C verkostet werden.

Bewertung
Billecart-Salmon : Cuvée Nicolas François Billecart 2002
badge notes
Parker

97

100
badge notes
J. Robinson

18

20
Wine Advocate-Parker :
The 2002 Brut Cuvée Nicolas François was disgorged in January 2015 with four grams per liter dosage, and it's showing superbly, wafting from the glass with a complex bouquet that mingles confit citrus, peach and dried papaya with nuances of iodine, brioche and honeycomb. On the palate, it's full-bodied, broad and vinous, with a rich and layered core that's underpinned by serious structure and tension, concluding with a long and precise finish. This is one of the finest wines Billecart has released in the last decade, and it is well worth seeking out.
1.9.0