Krug : Grande Cuvée 166ème Édition

video screenshot
 inkl. MwSt.
  • Lieferung Kostenlos
  • Zahlung 100% gesichert
  • Herkunftsgarantie

Der Reichtum und die Eleganz der legendären Cuvée Krug

Jedes Jahr erzeugt Krug erneut eine Champagner-Legende mit Ausnahmecharakter, dieses mal die Krug 166 Edition. Die diesjährige Ausgabe, Grande Cuvée Krug 166, ein legendären Champagner, zeigt die Brillanz und Virtuosität einer Cuvée von 140 Weinen aus 13 Jahrgängen. Der Jüngste stammt aus dem Jahr 2010 und der Älteste aus dem Jahre 1998.

Die Ernte von 2010 schmückend, verewigt die Grande Cuvée 166 von Maison Krug den Ausdruck eines Jahrgangs in dem die klimatischen Kontraste en Ausdruck jeder einzelnen Rebsorte sublimieren.

Komplex und aus einer unvergleichbaren Feinheit bestehend, die Grande Cuvée 166 Krug aus 45% Pinot Noir, 39% Chardonnay und 16% Pinot Meunier, sie vereint das Know-How des Hauses mit den besten Böden der Côtes de Blancs. Die Grande Cuvée 166 Edition vereint den Jahresertrag von 2010, 42%, mit Weinen von 2002 und 2006 aus Verzy und dem Bouzy, die für ihre edle Struktur und die Rundheit bekannt sind. Es ist eine außerordentliche Harmonie entstanden.

Nachdem sich die Grand Cuvée ihre Zeit genommen hat, um in den Kellern zu reifen und eine Frische und Ausdruckskraft zu entwickeln, überzeugt sie mit einem sensationellen Ausdruck von Eleganz. Es hat sich eine Finesse und Lebendigkeit entwickelt. Das Bouquet der Grand Cuvée 166 Edition erinnert an einen Obstgarten mit Aromen von Apfel, Haselnuss und dem hauch von Nougat, eine wahre Raffinesse und Komplexität. Am Gaumen entfaltet sich die Lebendigkeit mit einem reinen und bemerkenswerten Material, gefüllt von Köstlichkeit und einer Eleganz. Die feine Balance der Säure sticht hervor. Diese Cuvée verführt jeden Krug-Liebhaber und verspricht ein hohes Alterungspotenzial.

Parker : 96+ / 100
Wine Advocate-Parker :
Compared to Krug's 160th edition, the bright golden-yellow colored NV Grande Cuvée 166ème Édition (ID117010) is still a baby that shows the chalky and fruity features of a young white Burgundy intermixed with notes of Schwarzwälder Kirsch (dark cherries with black chocolate) and floral (ammonia) flavors on the pure, fresh and elegant yet intense and still yeasty brioche nose with its ripe apple aromas and refreshingly bright (lemon juice) overtones. Round, wide and very elegant yet also straight and tense on the palate, this 2010-dominated cuvée is very delicate, fresh and chalky but also dense and lush in its vinous texture. The finish is well-structured, fresh and persistent, indicating great complexity and vibrancy. However, I would wait at least another three years, during which time the 166th edition will gain even more finesse and quiet. The 166ème Édition is composed of 140 wines from 13 different harvests between 1998 and 2010, and it's a blend of 45% Pinot Noir with 39% Chardonnay and 16% Pinot Meunier, the latter of which provides the vivacity that the Chardonnay from the Côte des Blancs surprisingly didn't have in 2010, a vintage that was marked by its tumultuous climate, as Eric Lebel writes. Tasted in New York in November 2018.
Champagne
Alkohol
12

Traubensorten
Chardonnay/Pinot Noir/Pinot Meunier

Süssweine
Nein

Herkunftsland
Frankreich

Herkunftszertifikat
AOC

Region
Champagne

Appellation
Champagne

Farbe
Weiss

Produzent
Krug

Süsse
Brut

Parker
96+

Allergene
Enthält Sulfite