1 Flasche Duluc de Branaire-Ducru 2018 geschenkt mit ihrem rabattcode* - OCT22 | Zum Angebot *Das Angebot ist gültig bis einschließlich 31.10.22 und ab einem Einkaufswert von 300€, solange der Vorrat reicht, nur einmal pro Kunde. Sonderangebote und Primeurweine sind ausgeschlossen.
TrustMark
4.61/5
RP
94
JR
16.5++
AM
93
Philipponnat : Cuvée 1522 Grand cru 2014
Exklusive weine

Philipponnat : Cuvée 1522 Grand cru 2014

Grand cru -  - Weiss
Mehr zum Produkt
€ 475,00 inkl. MwSt.
€ 105,56 / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Andere Jahrgänge
Profil von
Philipponnat : Cuvée 1522 Grand cru 2014

Die Frische und aromatische Reinheit eines exzeptionellen Champagners

Der Besitz

Das Champagnerhaus Philipponnat, das seit fast fünf Jahrhunderten in Mareuil-sur-Aÿ ansässig ist, ist einer der bedeutendsten Namen der Region Champagne. Die Werte Einzigartigkeit, Exzellenz, Großzügigkeit und Natürlichkeit prägen dabei das familiengeführte Unternehmen. Der legendäre Clos des Goisses, der sich seit 1935 im Besitz des Hauses befindet, ist einer der ältesten und prestigeträchtigsten Clos in der Champagne. Dieses Juwel ist der Ursprung seltener Champagner, die über eine außergewöhnliche Kraft verfügen.

Das Champagnerhaus Philipponnat bewirtschaftet einen außergewöhnlichen Weinberg mit 20 Hektar Premier und Grand Crus in Aÿ, Mareuil-sur-Aÿ und Avenay.

Der Weinberg

Die Bezeichnung der Cuvée 1522 Grand Cru de Philipponnat bezieht sich auf das Datum, an dem sich die Familie Philipponnat im Dorf Ay niederließ. Diese Cuvée stammt aus den schönsten Weinbergen des Hauses, insbesondere aus den historischen Parzellen des "Léon" in Ay für den Pinot Noir sowie aus dem Weinberg von Mesnil-sur-Oger für den Chardonnay.

Der Jahrgang

Der milde und regnerische Herbst und Winter gingen einem Frühling voraus, dessen trockene, warme und sonnige Bedingungen einen frühen Austrieb der Reben begünstigte. Der Sommerregen wurde Ende August von herbstlichen Temperaturen begleitet. Der Gesundheitszustand war perfekt und die geernteten Trauben von hoher Qualität.

Vinifizierung und Ausbau

Die Cuvée 1522 Grand Cru 2014, die aus den besten Parzellen des Hauses entsteht, wird teilweise im Unterholz ohne malolaktische Gärung vinifiziert, um die Frische zu bewahren und die Komplexität zu entwickeln. Dieser Champagner genießt eine achtjährige Reifung auf der Flasche und bringt somit Mineralität, Frische und Ausgewogenheit der größten Terroirs der Champagne zum Ausdruck. Seine Dosage beträgt 4,25 g/l.

Assemblage

Die Cuvée 1522 Grand Cru 2014 von Philipponnat ist das Endergebnis einer Assemblage aus Pinot Noir (81 %) und Chardonnay (19 %).

Weinbeschreibung und Empfehlungen zur Verkostung der Cuvée 1522 Grand Cru 2014 von Philipponnat

Robe

Die Robe hat eine schöne blassgoldene Farbe.

Nase

Ausdrucksstark – die Nase zeigt eine schöne Frische mit Noten von Mandel und Birne sowie köstliche Aromen von Gewürzen, Pfeffer und Kräuterlikör.

Gaumen

Durch seine Frische und Reinheit in Begleitung von charakteristischen Gewürznoten ist der Gaumen der perfekte Ausdruck des Terroirs von Ay. Der langanhaltende und aromatische Abgang begeistert mit seinen Röstnoten und grünem Tee.

Speiseempfehlung

Die Cuvée 1522 Grand Cru 2014 von Philipponnat passt ideal zu Meeresfrüchten, pochiertem oder gegrilltem Fisch, Geflügel (Kapaun), Kaviar oder auch würzigen Gerichten (indisches Tandoori). Süß-saure und süße Speisen sollten jedoch vermieden werden.

Servieren

Für einen optimalen Trinkgenuss servieren Sie den Wein bei 8 und 9 °C als Aperitif und 10 bis 12 °C zum Essen.

Lagerpotenzial

Dieser exzeptionelle Champagner hat nach zehnjähriger Reife sein perfektes Stadium erreicht.

1.9.0