10% zusätzlicher Preisnachlass auf zwei der Cuvées von Charles Heidsieck mit dem Rabattcode * : MILLEPH *Dieses Angebot ist nur auf eine bestimmte Auswahl von Weinen gültig : Charles Heidsieck Blanc de Blancs und Brut Réserve

Ruinart : Dom Ruinart Rosé Edition Limitée by Maarten Baas 1998

310 € inkl. MwSt.1 Flasche in der Kassette (75cl) | 413,33 €/L
    • Kostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
    • Zahlung 100% gesichert
    • Herkunftsgarantie
    Der Champagner Dom Ruinart Rosé 1998 ist, mehr noch als der 1996er Jahrgang, ein Millesime von klassischer Harmonie. Er setzt sich zu 85% aus Chardonnay (66% Grands der Côte des Blancs (Avize, Cramant, Le Mesnil-sur-Oger) und 34% Weinbaugebiet Reims: Sillery, Puisieulx, Verzenay) und zu 15% aus rot gekeltertem Pinot noir, Erzeugnis der Crus von Sillery und Verzenay, zusammen. 

    Es handelt sich um einen sanften und hellen Champagner, der mit roséfarbenen Lichtreflexen und korallfarbenen Nuancen bezaubert. In der Nase zeigt sich der Champagner Dom Ruinart 1998 Rosé offen und vielversprechend, mit einer floralen Mischung aus Rosen und Geranien und einer Fülle an Früchten (rote Johannisbeere, Walderdbeere, rote Pflaume...). Die Reife dieses Millesime zeigt sich erst nach einigen Minuten und dann in Begleitung wärmerer Noten wie weiße Schokolade, kandierte Pampelmuse, Fruchtgelee und ein Hauch Honig). Im Mund zeigt sich der Chardonnay: schmeichelnd, fein und eindeutig. Der Abgang ist vollmundig und dabei anmutig strukturiert. Dank der niedrigen Dosage zeigt sich der Pinot noir mit einer zart-bitteren Note von Rhabarber und Pampelmuse.
    Parker : 92 / 100
    Wine Advocate-Parker :
    The Ruinart 1998 Brut Rose Dom Ruinart I sampled was noticeably marked in texture and complexity by both its long stay on the lees and considerable time in bottle, not to mention by its significant share of red wine. Sour cherry and rhubarb, rose hip and geranium, smoky black tea and old leather, grapefruit zest and sea water combine for an aromatic performance whose counterpart on a still very sappy and vivacious yet expansive and richly textured palate is satisfyingly long-lasting. The roughly 15% of red Pinot added here to what is essentially the same cuvee as the white Dom Ruinart of its vintage received a longer fermentation on its skins than applied to Ruinart's regular rose, which may be one reason for the nutty, meaty depth that comes out in the finish. It certainly helps explain the invigorating sense of apple skin chew and cherry pit piquancy. As so often in the realm of prestige rose, one is being asked to pay an enormous premium vis-a-vis the corresponding white wine, but in this instance you're also paying for considerable additional aging. And this impressive bottling could easily remain so for several more years.
    Champagne
    Alkohol
    12.5

    Traubensorten
    Chardonnay/Pinot Noir

    Süssweine
    Nein

    Umweltzertifikat
    Nachhaltiger Weinbau

    Herkunftsland
    Frankreich

    Herkunftszertifikat
    AOC

    Region
    Champagne

    Appellation
    Champagne

    Farbe
    Rosé

    Produzent
    Ruinart

    Süsse
    Brut

    Parker
    92

    Allergene
    Enthält Sulfite

    1.1.3