Eine Flasche geschenk Volte Dell'Ornellaia 2020 mit ihrem rabattcode* - VOLTE20 | Zum Angebot *Angebot gültig bis einschließlich 28. Februar 2023 ab einem Einkaufswert von 300€, ausgenommen Subskriptionsweine. Dieses Angebot ist nicht mit anderen Sonderangeboten kombinierbar. Nur einmal gültig pro Kunde.
TrustMark
4.62/5
RP
94
WS
95
JS
97
Frescobaldi - Tenuta Castelgiocondo : Ripe al Convento 2016

Frescobaldi - Tenuta Castelgiocondo : Ripe al Convento 2016

Mehr zum Produkt
€ 700,00 inkl. MwSt.
€ 155,56 / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Andere Jahrgänge
Profil von
Frescobaldi - Tenuta Castelgiocondo : Ripe al Convento 2016

Ein großer, intensiver und eleganter Brunello di Montalcino von Frescobaldi

Das Weingut

Das im Südwesten von Montalcino gelegene Anwesen von Frescobaldi - Tenuta Castelgiocondo ist eine der sieben Säulen der Weingüter der italienischen Winzerfamilie Frescobaldi. Mit seinem außergewöhnlichen Weinberg und Terroir bringt dieses Weingut sehr große Toskana-Rotweine hervor.

Der Weinberg 

Der Ripe al Convento 2016 ist ein Brunello di Montalcino-Wein, der aus einem nach Süden ausgerichteten Weinberg in 450 m Höhe auf einem hauptsächlich aus Schiefer bestehenden Boden hergestellt wird.

Der Jahrgang 

2016 gilt als einer der besten Jahrgänge der Toskana. 
Der milde Winter begünstigte den leicht verfrühten Austrieb der Reben Ende März. Der Frühling und der Frühsommer mit viel Regen und sehr kühlen Temperaturen verlangsamten allmählich die Blüte und den Reifeprozess. Die guten Sommerbedingungen in Verbindung mit den rettenden Regenfällen begünstigen die Reifung der Beeren und sorgen für einen ausgezeichneten Gesundheitszustand. Optimale Bedingungen (gute Tag-Nacht-Temperaturschwankungen, ein kühler und trockener Nordwind sowie eine niedrige Luftfeuchtigkeit) ermöglichen die Ernte gesunder, vollreifer und perfekt ausbalancierter Trauben.

Vinifizierung und Ausbau 

Die von Hand geernteten Trauben werden in den Weinbergen und im Weinkeller einer strengen Auswahl unterzogen. Die Gärung erfolgt in Edelstahltanks, die von häufigem Umpumpen begleitet werden, um eine optimale Extraktion zu gewährleisten. Der Ausbau in Eichenfässern wird durch eine zusätzliche Reifung in Flaschen ergänzt. Dieser Brunello di Montalcino Wein wird 6 Jahre nach der Ernte vermarktet.

Assemblage 

Sangiovese (100%) 

Charakteristika und Empfehlungen zur Verkostung des 2016er Brunello di Montalcino Ripe al Convento von Frescobaldi - Castelgiocondo

Verkostung 

Robe
Brillant und intensiv, die rubinrote Robe wird von granatroten Reflexen geschmückt.

Nase
An der Nase intensiv und elegant mit fruchtigen Noten (Heidelbeere, Kirsche, mazerierte Schwarzkirsche) und einem Hauch von Blumen. Im Laufe der Verkostung präsentiert das aromatische Bouquet tertiäre Aromen (Tabak, Teeblätter, geröstete Kaffeebohnen und Leder), die sich zu einer subtilen würzigen Note (Muskat, schwarzer und weißer Pfeffer) entwickeln.

Gaumen
Der Wein besticht durch sein schönes, samtiges und gut integriertes Tanningerüst, seine bemerkenswerte Balance zwischen Alkohol und Säure und durch seinen langen und anhaltenden Abgang.

1.9.0