1 Flasche Duluc de Branaire-Ducru 2018 geschenkt mit ihrem rabattcode* - OCT22 | Zum Angebot *Das Angebot ist gültig bis einschließlich 31.10.22 und ab einem Einkaufswert von 300€, solange der Vorrat reicht, nur einmal pro Kunde. Sonderangebote und Primeurweine sind ausgeschlossen.
TrustMark
4.61/5
BD
14
WS
87
RVF
14.5
Château Peyrabon 2011
1+1=3 (gemischt =-33% ab 3 Kisten)

Château Peyrabon 2011

Mehr zum Produkt
€ 210,00 inkl. MwSt.
€ 23,33 / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château Peyrabon 2011

Die Komplexität und Raffinesse eines großen Rotweins aus dem Haut-Médoc

Der Besitz

Das Château Peyrabon befindet sich vor den Toren von Pauillac und ist in eine wahre grüne Oase eingebettet. Seit 1998 ist das Château Peyrabon im Besitz der Patrick Bernard und wurde sowohl in den Weinbergen als auch im Weinkeller umfassend umstrukturiert und modernisiert. Als Cru Bourgeois Supérieur klassifiziert, ist das Château Peyrabon eine sehr schöne Referenz des Haut-Médoc. Es bietet elegante und kraftvolle Haut-Médoc-Weine mit einem hervorragenden Reifepotenzial.

Der Weinberg

In der Gemeinde Saint-Sauveur Médoc erstreckt sich der Weinberg des Château Peyrabon über 49 Hektar, von denen 41 Hektar in Produktion sind. Die Reben sind im Durchschnitt 22 Jahre alt und stehen auf sandigem Kies, der auf einem lehmigen Untergrund ruht.

Vinifizierung und Reifung

Nach der Weinlese werden die Trauben einer strengen Sortierung unterzogen. Die Weinbereitung nach Parzellen erfolgt in temperaturgesteuerten Beton- und Edelstahltanks, begleitet von angemessener Remontage und Delestage, um eine sanfte Extraktion zu begünstigen. Die Maischegärung dauert 19 bis 24 Tage. Der Traubensaft wird getrennt nach der Verkostung. Die malolaktische Gärung wird zum Teil in Barriques durchgeführt. Der Ausbau erfolgt 14 Monate lang in Barriques (26 % neues Holz), dann Schönung im Tank.

Assemblage

Cabernet Sauvignon (44,7%)

Merlot (44,3%)

Cabernet Franc (6,8%)

Petit Verdot (4,2%)

Weinbeschreibung und Empfehlungen für die Verkostung des Château Peyrabon 2011

Nase

Verführerisch und elegant, in der Nase vermischen sich Düfte von süßen Mandeln, Johannisbeersirup, Tinte und Brombeerkonfitüre.

Gaumen

Ein präziser Auftakt macht Platz für einen strukturierten, vollen und delikaten Mund. Der Gaumen verführt mit seinen festen Tanninen sowie einem anhaltenden und aromatischen Abgang.

1.9.0